BERLIN: SchnellschachWM

10. - 12. Oktober in Berlin:

Magnus CARLSEN / Norwegen gelingt als erstem das Kunststück, seinen Schnellschachweltmeistertitel zu verteidigen!

Mit 11 1/2 aus 15 Runden (=+8!) souverän: 8 Siege, 7 Remis, 0 Niederlagen...

Auf Rang 2 der Konkurrent aus Jugendtagen (erste Begegnung bei der JugendWM (vor etwa 10 Jahren - Nachrecherche: 2002 U12: Rang 1 Ian, Rang 2 Magnus...) und mittlerweile Freund und Trainingspartner Ian Nepomniachtchi / Russland. (10 1/2)

Bronze geht an Teimur Radjabov / Azerbeidschan. (10 1/2).

Ebenfalls noch 10 1/2 für den früheren Blitzweltmeister aus Kuba: Leinier Dominguez Perez auf Rang 4.

Bericht bei Chessbase... und bei Chess-results: "Unser" GM Markus Ragger erreicht 8 Punkte (=+1) und damit Rang 70... noch nicht ganz das, was er sich für Berlin vorgenommen hat. Morgen und übermorgen geht es weiter mit der Blitzschach-WM. LG Benedikt