Landesmeisterschaft im Blitzschach

Am 25. Oktober fand im Casino in Linz die Landesmeisterschaft im Blitzschach statt. Wie immer ein sehr schönes Turnier in einer recht exklusiven Umgebung.

Heuer war wir Regina Heyne, Benedikt Kuran, Richard Kaiser, Thorsten Matthias und ich mit von der Partie. Regina schaffte es zwar nicht ihre Startnummer zu halten, aber sie hat trotzdem den Preis für die beste Dame abgeräumt. Ja, Mädchen haben es einfach leichter ...

Beni spielte, wie immer bei Turnieren mit kurzer Bedenkzeit, sehr gut und konnte sich mit 7 Punkten auf Rang 29 deutlich vor seiner Startnummer etablieren. Richard erreichte mit 7,5 Punkten Rang 20 und liegt damit auch noch knapp vor seiner Startnummern.

Thorsten hatte wohl nicht seinen besten Tag. Er erreichte ebenso wie Regina 6 Punkte und beendete das Turnier auf Rang 42. Immerhin noch 2 Plätze vor der besten Dame, also in allerbester Gesellschaft. Ich selber machte 8,5 Punkte und traf mit Rang 8 genau meine Startnummer. Gemessen an meinen Zielen eine kleine Enttäuschung, aber es gibt ja auch nächstes Jahr wieder die Chance auf ein Stockelplatz...

Gespielt wurden übrigens 13 Runden Blitzschach und gewonnen hat das Turnier Maximilian Mostbauer vor Johann Webersberger, Florian Mostbauer, Hannes Windhager und Florian Schwabeneder.

Den offiziellen Bericht findet ihr hier.

lg
Didi

 


Drucken