1. Landesliga Runde 8

Am achten Spieltag durften wir nach Vöcklabruck. Die Gastgeber liegt in der Tabelle auf Rang fünf.

Da es in der Liga sehr eng zu geht, sind die Mannschaften von Rang 2 bis 11 Abstiegsgefährdet. Lediglich Urfahr 1 liegt schon etwas abgeschlagen auf dem 12. Rang.

Nun zum Mannschaftskampf. Ich Rudi remisierte als erstes, dann steuerte Franz einen Sieg bei. Simon war heute voller Tatendrang und Kampfgeist. Übermütig ergatterte er einen Bauern und schwups, war die Dame und die Partie weg. Somit stand es nach drei gespielten Partien wieder unentschieden. Stoffi gewann seine Partie und Thorsten verlor gegen einen stark spielenden Breneis Lukas. Nach fünf gespielten Partien stand es wiederum unentschieden. 

Die drei noch verbleibenden Partien sahen erfolgversprechend aus. Aber auch heute wollte es nicht sein. Lang Josef gewann, Richard remisierte und Maier Christoph überzog seine Partie und verlor.

4 : 4 war der Endstand nach etwa 6 Stunden. Derzeit liegen wir auf Rang 9. Das ist nach heutigem Stand vermutlich ein Abstiegsplatz. Aber es fehlen lediglich 3,5 Punkte auf Rang zwei.

In den letzten drei Runden werden wir alles geben und so manche Mannschaft hinter uns lassen.

LG Rudi


Drucken