JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung konnte Obmann Hölzl Herbert die Ehrengäste Vize-Bürgermeister Freund Paul, den Obmann der Union Münzkirchen Steininger Franz und den Obmann für Vereinswesen der Marktgemeinde Taufkirchen Mittermeier Josef sowie zahlreiche aktive und unterstützende Mitglieder begrüßen.

 

Beim Totengedenken wurde der verstorbenen Loderbauer Gerhard und Zemlicka Hermann (Präsident des OÖ.Schachlandesverbandes) gedacht.
 
Schriftführer Ellerböck Franz konnte über zahlreich besuchte Turniere und Veranstaltungen berichten. Mit den Siegen bei der Ansfeldner Stadtmeisterschaft und beim Ortenburg-Open, dem ASVÖ-Blitzlandesmeister und dem 4.Rang bei der OÖ.Blitz-Landesmeisterschaft war Hiermann Dietmar der wohl erfolgreichste Spieler in dieser Saison. Aber auch der Doppelsieg bei der Rieder Stadtmeisterschaft durch Maier Christoph und Frisch Wilhelm verdient Beachtung. Nicht zuletzt gewann Knechtel Roland das Salzkammergut-Open.
Kassier Hiermann Dietmar gab Auskunft über die derzeit positive Entwicklung des Kassastandes und wies darauf hin, dass uns im nächsten Jahr auf Grund des Aufstieges in die 2.Bundesliga wieder eher ein mageres Jahr bevorsteht.
 
Über die sehr gute Entwicklung der Jugendarbeit freute sich mit uns Jugendbetreuer Kuran Wilfried Benedikt. Er konnte über herausragende Erfolge in der Schülerliga (U-12: Sieger Reitinger Simon, U-10: Sieger Spreitzer Elias, 10 von 24 Qualifikationsplätze für das OÖ-Masters) und bei den Jugend-Landesmeisterschaften berichten.
 
Anschließend waren die Mannschaftsführer (Sauwald 1 - Maier Josef; Sauwald 2 - Zauner Christoph; Sauwald 3 - Hölzl Herbert; Sauwald 4 - Ellerböck Franz; Sauwald 5 - Gaderbauer Helmut; Sauwald 6 - Hiermann Dietmar; Sauwald 7 - Kuran Wilfried Benedikt) an der Reihe. Alles überragt haben natürlich der Mannschafts-Landesmeister-Titel in der 1.Landesliga und der Meistertitel der 2.Mannschaft in der 2.Landesliga. Sehr starke Leistungen brachten auch die restlichen Mannschaften zu Wege. Besonders erwähnenswert der 3.Rang in der 2.Klasse von unserer Jugend-Mannschaft Sauwald 6.
 

 

Nach einem kurzen Rückblick durch Obmann Hölzl Herbert (Seminar mit Moser Eva, Dank an den Vorstand und an alle Helfer ) überreichte Vize-Bürgermeister Freund Paul an unsere Jugendspieler Reitinger Simon und Spreitzer Elias die Trophäe für die Gesamtsiege in der Schülerliga sowie die Urkunden für die Mannschafts-Meistertitel an die Mannschaftsführer.
 
Nach den Referaten der Ehrengäste, die dem Schach-Klub auch weiterhin ihre Unterstützung zusagten,  schloss Obmann Hölzl Herbert die Jahreshauptversammlung.
 
Wie nicht anders zu erwarten wurden nach der Jahreshauptversammlung noch einige Partien gespielt und für die nächste Saison schon wieder viele Pläne und Ziele diskutiert. Unbestätigten Meldungen zufolge soll das noch einige Zeit in Anspruch genommen haben.