Blitzturnier Nettingsdorf

so nennt sich eine Serie von Blitzturnieren, welche regelmäßig vom Schachverein Nettingsdorf veranstaltet werden. Bei der 4. Auflage waren zum ersten Mal auch Sauwäldler am Start. 


Didi, Beni, Christoph M. und meine Wenigkeit nutzten ihren Urlaubs- bzw. Ferientag um etwas Schach zu spielen. Mancher Insider vermutete bei dem einen oder anderern Teilnehmer aber "Spionageabsichten". Ein kleiner Blick auf das aktuelle Eröffnungsrepertoire des Gegners ist, in Anbetracht der laufenden Innviertlermeisterschaft und der eventuellen Duelle dort, bestimmt hilfreich. Aber genaueres ist nicht bekannt... 

Das Turnier selbst war gut organisiert, Auslosung und Ablauf klappten reibungslos, und auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt. Insgesamt waren ca. 30 Teilnehmer mit den unterschiedlichsten Spielstärken am Start. Am Ende siegte Florian Schwabeneder vor MK Rainer Tkaczuk. Ersterer gab nur einen halben Punkt ab und konnte alle direkten Konkurrenten besiegen und war somit der absolut verdiente Sieger. Platz 3 ging an Didi, welcher sich nur den beiden vor ihm platzierten Spielern geschlagen geben musste. Die restlichen Sauwäldler landeten im Mittelfeld, mehr oder weniger im Rahmen ihrer Erwartungen. Genaueres gibt's hier