1.Klasse 2010/2011: Runde 8

Am letzten Sonntag spielte die 1.Klasse in Taufkirchen(nicht daheim sondern in Trattnach). Helmut und ich bereiteten sich beim Taufkirchner Ball auf das Spiel vor und gingen voll motiviert in die Runde. Mit dabei waren ebenfalls

Bittner Rudi sen.
Hardi Hans
Kneitz Christian
Lang Josef sen.

Kaum hatten wir die Spiele begonnen war auch schon wieder Bittner Helmut mit der Partie fertig. Ein lockeres Remis stand nun auf unseren Mannschaftskonto. Sepp kam auch gut aus der Eröffnung, leider stellte er eine Figur ein und musste etwas später das Spiel abgeben. Nun wurde es spannend mein Gegner bot Remis und bis auf die Partie von Christian war ich mir nicht sicher ob wir einen Mannschafterfolg erreichen können (Angebot abgelehnt).
Rudi und Hans konnten gegen ihre Gegner nach harten Kämpfen jeweils ein Remis für den Sauwald erringen. Nachdem ich den König meines Gegners in die Mitte der Spielfläche gedrängt habe fand ich leider einen starken Bauernzug nicht und mein Vorteil lief den Bach runter. Da ich mir nicht mehr sicher war das Spiel gewinnen zu können gab ich für die Mannschaft ein Remis.
Christian spielte wie immer eine gute Partie und kontrollierte seinen Gegner. Der Plan von ihm schien auf zu gehen und Christian konnte am Damenflügel(Königsindisch) durchbrechen. Er sicherte somit das Unentschieden der Mannschaft.

Taufkirchen vs. Taufkirchen, man kann sich unmöglich selber schlagen : )

Die nächste Runde findet am 13.2 zuhause gegen Grieskirchen (Tabellenführer) statt.