• header100

2011/2012

Wanderung

wandern

 

Hallo Freunde,

wir wollen am Mittwoch den 15. August bei der Jahnwanderung des Turnvereines nach Münzkirchen mitgehen.
Treffpunkt ist der Schulhof in Taufkirchen, am Mittwoch um 6 Uhr morgens.

Ich hoffe, daß viele von euch mitwandern.

lg
Didi

Braunau Open 2012

Beim Braunau-Open läuft es für unsere Spieler

Willi, Benni, Alex, Uwe und Daniel

sehr gut. Es wurden bereits fantastische Ergebnisse gegen Spieler jenseits der 2000 eingefahren.

Näheres über das Turnier könnt Ihr  HIER  verfolgen.

Ich bin mir sicher, dass auch bald Berichte über Einzelheiten folgen werden.

Baumkronenweg

Ehrenobmann Rudi Bittner lädt alle Kinder des Schachclubs ein mit ihm am Mittwoch den 29. August um 14 Uhr den Baumkronenweg in Kopfing zu besuchen. Treffpunkt ist beim Eingang zu Baumkronenweg, den Eintritt für die Kinder bezahlt Rudi!   Hurra – Danke Rudi!

Selbstverständlich freuen wir uns auch über die Begleitung von Eltern, Geschwistern und allen anderen, die uns an diesem Tag Gesellschaft leisten wollen. Wir bitten alle Interessierten sich bei Rudi zu melden.

Die Mannschaft Sauwald 6 wird diese Gelegenheit nutzen um ihr bereits angekündigtes Versprechen zu erfüllen. Alle Kinder des Schachklubs sind an dem Tag zum Eis-Essen eingeladen.

Ich bin dabei …. und Du?

Türmchenturnier in Ortenburg 2012

Sommer, Ferien, schönes Wetter…

Sauwald Schach-Trmchenturnier Ortenbrurg 2012_0…endlich können alle ihren wohlverdienten Urlaub genießen, sich entspannen und Energie für die nächste Saison auftanken. Alle? Nein nicht alle! Der Schachnachwuchs im Sauwald trainiert auch im Sommer eifrig, schließlich möchten wir in der nächsten Saison auch wieder viele Erfolge feiern. Besonders eifrig sind Emanuel, Elias, Lukas und Jonas. Sie spielten letzten Sonntag mit großem Erfolg beim Türmchenturnier in Ortenburg mit.
Unsere vier Musketiere aus Münzkirchen waren die einzigen Österreicher bei diesem bayrischen Turnier und sie haben Österreich dort sehr erfolgreicher vertreten.
Emanuel gelang es in der Gruppe U8 Rang 3 zu erobern!
Elias und Jonas belegten in der Gruppe U10 die Ränge 6 und 7
und Lukas belegte in der Gruppe U12 ebenfalls den Rang 6.
Bei insgesamt 44 Teilnehmern ist dies eine super Leistung zu der wir alle recht herzlich gratulieren!

Blitzturnierserie 2012 4.Turnier

Am Freitag war bereits wieder die 4. Runde der Blitzturnierserie und es haben dieses Mal wieder 22 Spieler daran teilgenommen.
Zu diesen Ereignis kamen auch Spieler von Vereinen wie SC Traun 67, SV Ried/Innkreis,ASK Nettingsdorf und Gambit Hofkirchen/Riedau.

Ergebnisse



Diesesmal konnte Lang Josef jun. das Turnier für sich entscheiden und führt nach wie vor in der Gesamt-Tabelle.

Es war ein toller Abend und jeden Beteiligten hat es sichtlich Spass gemacht an diesen Turniertag teilgenommen zu haben.

Danke für die zahlreiche Teilnahme.

SCHACH AM GEMEINDEPLATZ

Vom Arbeitskreisleiter Gesunde Gemeinde, Herrn Dir. Josef Gruber, kam die Anregung, von Bürgermeister Josef Gruber wurde die Idee für den Standort geliefert. Somit kann die Marktgemeinde Taufkirchen an der Pram nunmehr allen Schachbegeisterten Schach im Freien – also am Gemeindeplatz – anbieten.
 
In enger Kooperation mit dem örtlichen Schach-Klub erfolgte die Umsetzung der Baumaßnahme. Rechtzeitig zu Urlaubs- und Ferienbeginn trafen schließlich die Figuren und die Aufbewahrungsbox ein.
 
Es steht somit einer Ausübung unseres geliebten Sports am Gemeindeplatz je nach Lust und Laune nichts mehr im Wege.
 
Wir bitten unsere Mitglieder und alle Schachfreunde von dieser Möglichkeit zahlreich Gebrauch zu machen.

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung konnte Obmann Hölzl Herbert die Ehrengäste Vize-Bürgermeister Freund Paul, den Obmann der Union Münzkirchen Steininger Franz und den Obmann für Vereinswesen der Marktgemeinde Taufkirchen Mittermeier Josef sowie zahlreiche aktive und unterstützende Mitglieder begrüßen.

 

Beim Totengedenken wurde der verstorbenen Loderbauer Gerhard und Zemlicka Hermann (Präsident des OÖ.Schachlandesverbandes) gedacht.
 
Schriftführer Ellerböck Franz konnte über zahlreich besuchte Turniere und Veranstaltungen berichten. Mit den Siegen bei der Ansfeldner Stadtmeisterschaft und beim Ortenburg-Open, dem ASVÖ-Blitzlandesmeister und dem 4.Rang bei der OÖ.Blitz-Landesmeisterschaft war Hiermann Dietmar der wohl erfolgreichste Spieler in dieser Saison. Aber auch der Doppelsieg bei der Rieder Stadtmeisterschaft durch Maier Christoph und Frisch Wilhelm verdient Beachtung. Nicht zuletzt gewann Knechtel Roland das Salzkammergut-Open.
Kassier Hiermann Dietmar gab Auskunft über die derzeit positive Entwicklung des Kassastandes und wies darauf hin, dass uns im nächsten Jahr auf Grund des Aufstieges in die 2.Bundesliga wieder eher ein mageres Jahr bevorsteht.
 
Über die sehr gute Entwicklung der Jugendarbeit freute sich mit uns Jugendbetreuer Kuran Wilfried Benedikt. Er konnte über herausragende Erfolge in der Schülerliga (U-12: Sieger Reitinger Simon, U-10: Sieger Spreitzer Elias, 10 von 24 Qualifikationsplätze für das OÖ-Masters) und bei den Jugend-Landesmeisterschaften berichten.
 
Anschließend waren die Mannschaftsführer (Sauwald 1 - Maier Josef; Sauwald 2 - Zauner Christoph; Sauwald 3 - Hölzl Herbert; Sauwald 4 - Ellerböck Franz; Sauwald 5 - Gaderbauer Helmut; Sauwald 6 - Hiermann Dietmar; Sauwald 7 - Kuran Wilfried Benedikt) an der Reihe. Alles überragt haben natürlich der Mannschafts-Landesmeister-Titel in der 1.Landesliga und der Meistertitel der 2.Mannschaft in der 2.Landesliga. Sehr starke Leistungen brachten auch die restlichen Mannschaften zu Wege. Besonders erwähnenswert der 3.Rang in der 2.Klasse von unserer Jugend-Mannschaft Sauwald 6.
 

 

Nach einem kurzen Rückblick durch Obmann Hölzl Herbert (Seminar mit Moser Eva, Dank an den Vorstand und an alle Helfer ) überreichte Vize-Bürgermeister Freund Paul an unsere Jugendspieler Reitinger Simon und Spreitzer Elias die Trophäe für die Gesamtsiege in der Schülerliga sowie die Urkunden für die Mannschafts-Meistertitel an die Mannschaftsführer.
 
Nach den Referaten der Ehrengäste, die dem Schach-Klub auch weiterhin ihre Unterstützung zusagten,  schloss Obmann Hölzl Herbert die Jahreshauptversammlung.
 
Wie nicht anders zu erwarten wurden nach der Jahreshauptversammlung noch einige Partien gespielt und für die nächste Saison schon wieder viele Pläne und Ziele diskutiert. Unbestätigten Meldungen zufolge soll das noch einige Zeit in Anspruch genommen haben.

4. TAUFKIRCHNER JUGENDTURNIER

30. Juni/1. Juli 2012

Zum 4. Mal organisierte die Spielgemeinschaft Sauwald ein ELO-gewertetes Jugendturnier, heuer setzten wir den Termin zum Schulschluss fest und durften uns über 23 Teilnehmer freuen:
Deutschland war ebenso vertreten, wie Wien und Salzburg, die größte Gruppe stellten natürlich die Oberösterreicher,  9 Jugendliche unseres eigenen Vereins fanden sich in bester Gesellschaft, wenngleich wir mit kleinem Bedauern feststellen mussten, dass weitere Wege leichter zu bewältigen sind, als die Anreise aus der direkten Nachbarschaft...
Der Gesamtsieg in der älteren Gruppe U16 ging an den Favoriten Weiß Thomas / SV Deggendorf mit 5 1/2 Punkten aus 6 Runden, bei den Kleinen U10 siegte Postlmayer Jakob / JSV U. Mühlviertel,  der 4 1/2 Punkte herausspielen konnte. Wir gratulieren den beiden ganz herzlich! Starke Leistungen erbrachten auch Gelbenegger Patrick / Spg V/MSV Steyr (Rang 3 U16) und Mörwald Magdalena / SV Neumarkt a. Wallersee (Rang 2 U10), sowie Leisch Lukas / JSV U. Mühlviertel (Rang 3 U10). Bravo!
Und wie haben sich die Sauwaldler geschlagen?
U16: Reitinger Simon (4 1/2) Rang 2: mit einem glücklichen Sieg in der letzten Runde erspielte er sich doch noch den besten Platz unserer Eigenbauspieler. Weidinger Simon (4) Rang 4 obsiegte in der Schlussrunde über Gumpinger Lukas (3) Rang 6, Schwarz Anton (2) Rang 8 und der, nach 2 Runden krankheitsbedingt ausgeschiedene, Reitinger Jakob (1) Rang 10.
U10: Hier hatte wieder einmal Spreitzer Elias (3) mit Rang 4 das beste Ende für sich. Malzer Jonas folgte ihm allerdings dicht auf den Fersen (3) Rang 5. Ein Sonderlob hat sich auch noch der U8-Spieler Iro Stefan / Union Ansfelden verdient: (3) Rang 6. Bravo! Malzer Emanuel (2) Rang 10 und Spieler Ramon (1) Rang 12 haben ebenfalls fleißig Erfahrungen gesammelt.
Der äußere Rahmen dieser Veranstaltung war wieder großartig organisiert: vom Werbeplakat und den schön gestalteten Partieheften bis zum Lagerfeuer, von eifrigen Trainern, die gerne beim Analysieren halfen über Kuchen, Saft, Eis, Knackwurst, Griller, Fussball, Überraschungspreisen für die Rundenstars, Gong zum Rundenbeginn und Urkunden, Fotoreportern und freundlichen Helfern waren alle mit FEUEREifer bei der Sache. Mit Freude sahen wir, dass bis zur Siegerehrung und Preisverleihung die Spannung gehalten werden konnte. Die Teilnehmer behalten dieses Schachfest sicherlich in bester Erinnerung. Herzlichen Dank an alle Helfer, die mit Fleiß zum Gelingen der Veranstaltung ihre Beiträge geleistet haben. Und wenn ihr davon weitererzählt, werden wir uns nächstes Jahr vielleicht auch über ein paar neue Teilnehmer/innen freuen können, wer weiß? Jetzt sage ich aber noch einmal allen "Danke für's Mitmachen" und wünsche allen schöne Ferien.
Alle Ergebnisse findet ihr HIER Liebe Grüße WB Kuran