Blitzlandesmeisterschaft 2010

Leider nur drei Sauwäldler fanden den Weg zur heurigen Blitz-LM im Casio Linz. Das Turnier war wie auch schon in den letzten Jahren hervorragend besucht und die Atmosphäre könnte man sich nicht besser wünschen. Zur Begrüßung ein Glas Sekt, mittendrinnen ein Gratis-Buffet und das alles in stilvoller Umgebung. Das lädt natürlich ein zum Schachspielen.


Da ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass alle drei Teilnehmer gute Platzierungen erringen konnten. Lang Pepi wurde 16. und hat damit seine Startnummer in etwa halbiert. Ich wurde 4. womit ich mich auch knapp vor meiner Startnummer platziert habe. Und Regina hat sogar die Damenwertung des Turniers gewonnen!

Ein schönes Turnier, viele nette Bekannte, gute Ergebnisse und eine spannende Heimfahrt. Alles in Allem ein Erlebnis das Lust auf mehr macht.


Drucken