• header100

2009/2010

Lehrer Landesmeisterschaft

Am 15. April wurde - alle Jahre wieder - das Treffen der Bezirksschulschachreferenten in Wels abgehalten: Vorbesprechung der Schulschachlandesmeisterschaft und anschließend:
Durchführung der Lehrer-Schachlandesmeisterschaft 2010.
Kurzes Resümee aus der Sicht eines SAUWALDlers: alle hinteren Starter besiegt, gegen alle vorderen verloren… mir bleibt der Trost, dass ich gegen die ersten drei des Turniers spielen durfte. Rang 7… wie würden Fußballer sagen: „das geht in Ordnung“ (mit Startrang 5…vielleicht ein Hinweis auf meine Geburtstagsfeier?). Gratulation an Landesmeister Gerhard Spiesberger und ich freue mich schon auf direkte Duelle gegen die Freunde Hubert und Alois…. WB Kuran

2.Klasse 2009/2010: Sauwald 6 Abschlussbericht

Noch ein Nachtrag: Unsere jüngste Mannschaft, SAUWALD 6, hat das erste Meisterschaftsjahr tapfer durchgestanden. 
Ein paar Gedankensplitter im Rückblick:
- ausgeplündert: Zunächst wurde das TEAM REITINGER/SCHNEGLBERGER/WU schon vor Beginn der ersten Runde arg geschwächt, weil die Kandidaten Maier Christoph und Wu Yu für höhere Aufgaben abgegeben werden mussten.
- immer voll: Trotz dieser Schwächung trat SAUWALD 6 stets vollzählig an, bei unseren Gegnern fehlte einmal ein Spieler, Wu Jiong kassierte den Punkt.

Schülerliga 2009/2010: Neuhofen

Schülerliga Ausflüge heuer in den Kreis Süd:
Scharnstein (10. April 2010)
Trainerbruder Wu Yu meinte: Wu Jiong sollte fahren, denn der Pokal ist ihm fast gewiss - und Wu Yu hat sich nicht geirrt! Ein weiterer Turniersieg für Jiong! Bravo, bravo! Und Freund Reitinger Jakob zeigt bei der zufälligen Begegnung in Andorf Flexibilität, steigt spontan vom Familientaxi um und holt den ebenfalls recht beachtlichen Rang 4 bei 19 Teilnehmern in dieser Gruppe: Bravo Jakob! Die Reise hat sich gelohnt.

Kegeln St.Roman gegen Sauwald

Zu einem gemütlichen Kegelabend haben uns unsere Freunde aus St.Roman eingeladen. Natürlich konnten wir es uns nicht verkneifen einen Wettkampf St.Roman - Sauwald auszutragen. Wie von uns nicht anders erwartet blieb Sauwald zweimal (beim 2.Mal etwas knapper - zur Halbzeit waren wir noch hinten) vorne.
Herzlichen Dank an die St.Romaner für diesen gelungenen Abend.