Schülerligaturnier in Waizenkirchen

Samstag, 13. 12. 14: 3. Schülerligaturnier im Kreis Mitte: Union WAIZENKICHEN als Gastgeber

 

Unsere Spg. SAUWALD war wieder mit dabei: Papa Reidinger mit 4xMünzkirchen, Schülerligaleiter Didi (+Papa Leopold) mit 3xAndorf, Benedikt mit 2xTaufkirchen+2xGymUmgebung, Mama Redinger mit 1xSuben... : Union Waizenkirchen hat sich über unseren Besuch gefreut.

Manchmal zwickt es organisatorisch, aber zum vielen Pech kommt dann hoffentlich auch etwas Glück, und so haben wir die Klippen bei hohem Seegang gut umschifft.

U16: SIMON Reitinger holt Rang 2 und setzt sich damit in der Gesamtwertung an die Spitze.

        ANTON Schwarz hält mit Rang 5 Gesamtrang 2.

        Yetim Metzger war kurzfristig ausgefallen, Trainer Hubert wird sich über Zwischenrang 3 dennoch freuen.

        JAKOB Reitinger konnte nur die ersten beiden Runden mitspielen, Rang 7 trägt aber zu Gesamtrang 4 bei.

        SEBASTIAN Redinger konnte Jakob noch abfangen: Rang 6 in Waizenkirchen führt zum gemeinsamen Rang 5.

Fabian Burrer/Frankenburg holte mit 100% den Tagessieg: Gratulation!

Die Gesamtwertung (von DIDI vorbildlich aktualisiert - siehe Schülerliga-Seite) spricht in dieser Gruppe für unsere gute Trainingsarbeit. BRAVO!

U14: Hier ging es etwas knapper zu: Die ersten Plätze gingen an Thomas Schmid/Haag, Daniel Märzendorfer und Richard Wurm/beide Gambit Hofkirchen-Riedau.

        JONAS Malzer konnte bis zum Schluss ganz vorne mithalten: Rang 4 ergibt vorläufig Gesamtrang 3

        SIMON Weidinger kämpfte ebenfalls an den vordersten Brettern: Rang 5, damit liegt er insgesamt vor Jonas auf Rang 2

Die Gymnasiasten aus Schärding und Hackenbuch sammelten Turniererfahrung: DAVID Gruber Rang 15 und TOBIAS Blaha Rang 13.

U12: ELIAS Spreitzer trat diesmal wieder in der "richtigen" Altersklasse an, wo er zwar nicht so gefordert ist, dafür darf er sich über Rang 2 freuen, und in der Gesamtwertung liegt er mit nunmehr 2 gewerteten Teilnahmen auf dem starken Rang 3. Wir freuen uns mit ihm!

Der Gruppensieg U12 ging an Florian Preundler/Frankenburg: Aus dem "Süden" war Schachfreund Toni Steinhuber wieder mit einer ganz starken Gruppe dabei: Bravo!

 U10: (U18) Bei den Jüngsten lief es diesmal für uns ganz ausgezeichnet:

        EMANUEL Malzer gewann alle 6 Partien und führt damit auch die Gesamtwertung an.

        SIMON Eder erspielte 4 Punkte und hatte damit das Glück des Tüchtigen: Rang 2 ist sein bisher bestes Resultat und er liegt nach seiner dritten Teilnahme auch insgesamt auf Rang 2.

        FLORIAN Reitinger war wie Bruder Jakob im Stress, spielte die ersten 2 Partien mit und holte damit sogar noch Rang 9. In der Gesamtwertung ist er mit Rang 4 ebenfalls sehr gut im Rennen.

Die SAUWALD-Mädels sind hoffentlich das nächste Mal wieder mit von der Partie. Herzlichen Dank an BUCHMAIR Rudolf und sein Team in WAIZENKIRCHEN: Die Erfahrungen werden gesammelt, aufgearbeitet und nächstes Mal...

Vielen Dank an dieser Stelle auch unserem Elternteam, den Fahrern und den Trainern. Die Motivation passt und unsere "Jungs" konnten vieles umsetzen: Das denkst du Dir - und das denk ich mir!

Das nächste Turnier wird schon bald im neuen Jahr gespielt: 10. Jänner in der NMittelschule Riedau.

Und zum Schluss: BITTE VORMERKEN: JUGENDLANDESMEISTERSCHAFT Volkshaus Bindermichl/Linz 3. + 4. Jänner 2015  

                        LG Benedikt

 

Unsere Fotos gibt es wie immer in der Bildgalerie, weitere Foto von Buchmair Rudi könnt ihr euch in der Bildgalerie der Schülerligaseite ansehen.


Drucken