2. Bundesliga - Runde 9

Heute gab es eine knappe Niederlage gegen Fürstenfeld.

Eigentlich sind 2,5 Punkte gegen diese Mannschaft ein gutes Ergebnis. Aber leider spielen wir auf Mannschaftspunkte und da ist das nun mal eine Niederlage.

Mario remisierte gegen IM Kuba, Christoph gewann gegen IM Freitag und ich konnte mich gegen Michal Tölly duchsetzen. Die anderen 3 Partien gingen leider verloren. Mit den schwarzen Steinen und ca. 100 Elo weniger keine besondere Überraschung.

Mit dem Gesamtergebnis an diesem Wochenende dürfen wie jedoch sehr zufrieden sein. 4 Punkt übertrifft die Erwartung und bringt uns nahe an den Klassenerhalt.

Basti zeigte gestern mit seinem Sieg über GM Peter Horvath wieder mal wie viel Potential in ihm schlummert. Aber der absolute Shootingstar ist Christoph. Er konnte an diesem Wochenende alle 3 Partien gewinnen und hält insgesamt bei einem sensationellen Score von 5 Siegen in 6 Partien.

Die letzten beiden Runden werden Anfang April in St. Veit ausgetragen.

Den aktuellen Zwischenstand findet ihr hier.