Schülerliga Hörsching

2. Mai 2015: Schülerliga-Turnier im Neubauerhof in Hörsching - Kreis Süd

In unserem Kreis Mitte ist die Schülerligasaison schon abgeschlossen, wir warten bereits auf das MASTERS in Gmunden, und um uns die Wartezeit zu verkürzen nahmen wir relaxt als Gäste teil, um nicht aus der Übung zu kommen. Erfahrung und Trophäen sammeln, für manch einen gar einmal ein Blick in ein Schachbuch und das Testen von "Schnellschach"-Eröffnungen...

Didi, Martina und Benedikt als Begleiter und hier die Erfolge:

U10: Flocki Florian Reitinger freute sich sehr, dass auch für Rang 3 noch ein wunderschöner Pokal die weiteren Preise vermehrte. Michel Tischler und Paul Schwarz waren hier auch dabei.

U12: ohne Sauwald, denn...

U14 Emanuel Malzer (U10) holte den Pokal für Rang 2: Super! Elias Spreitzer und Jonas Malzer "waren mit von der Partie"...

U16 spielte gemeinsam mit U14 bei getrennter Wertung: Simon Reitinger blieb seiner Linie treu und gewann, Jakob Reitinger testete die Spielregelverschärfung (unmöglicher Zug), spielte ansonsten aber erfolgreich: Rang 3 und noch ein Pokal als Lohn. 

Bei den Kleinen (U10) versuchte man die neue FIDE-Regel dahingehend zu entschärfen, dass hier erst der zweite unmögliche Zug zum Partieverlust führte - immerhin, für die Schülerliga sollten die Verantwortlichen aber wachsam bleiben und die Förderung von Spielfreude und sinnvollen Lerneffekten im Auge behalten: Der Punktgewinn durch vollendete Mattsetzung ist allemal für beide Seiten befriedigender, das Spiel heißt "Schach"!

Herzlichen Dank an SV Hörsching, Obmann Lutz, Gerald Huemer und das ganze Organisationsteam. LG Benedikt