OÖ JugendLM im Schnellschach 2013

Samstag, 12. Oktober 2013 in Freistadt im Mühlviertel: 68 Burschen und Mädchen am Start...

Die Trainer ließen einfach keine Ruhe und es gelang ihnen, 8 Jugendliche unserer Trainingsgruppen und die dazu notwendigen Fahrer zur Teilnahme zu motivieren, und es hat sich ausgezahlt...WIR FREUEN UNS ÜBER 2 LANDESMEISTER!! U8/U10   U12   U14/U16/U18

Aus Münzkirchen brachte Papa Reidinger: Simon WEIDINGER, Lukas GUMPINGER und die MALZER-Jungs Jonas und Emanuel, Trainer WBenedikt Kuran brachte aus Taufkirchen Simon REITINGER und aus Andorf Anton SCHWARZ und seine Schüler Daniel GASSER und Thomas SILBER. Für die Heimfahrt der zweiten Gruppe stellte sich dankenswerterweise Obmann Herbert Hölzl zur Verfügung. Weitere starke Burschen und Mädchen des SAUWALD-Nachwuchses waren leider anderweitig verhindert, sonst hätten wir wohl mehr holen können, aber auch so war diese Veranstaltung für uns ein Erntedankfest:

Die älteren drei Gruppen 18+U16+U14 spielten gemeinsam. Die Kategoriewertung sieht für unsere Jungs hier so aus: Anton SCHWARZ belegt Rang 11 der U14 Gruppe, Lukas GUMPINGER erreicht hier Rang 8. Ganz heiß geht es hier an der Turnierspitze zur Sache: In der letzten Runde unterliegt der Gruppen-Favorit Patrick Gelbenegger/Spg. ... Steyr Maximilian Mostbauer / U. Ansfelden, der sich damit nicht nur den U16-Landesmeistertitel, sondern auch den Turniergesamtsieg sichern kann. Gratulation! Unser Simon REITINGER hat in der letzten Runde auch nicht gerade einen leichten Gegner, er trifft auf U18-Landesmeister Patrik Radic / Spg. ... Steyr und SIMON REITINGER GEWINNT LachendDie SPG. SAUWALD gratuliert hocherfreut zum U14-SCHNELLSCHACH-LANDESMEISTER-Titel 2013 - Manchmal muss man rechtzeitig verlieren (Runde 2 gegen Patrick Gelbenegger...) um zu gewinnen. Diesmal war auch das nötige Quäntchen Glück auf unserer Seite.

Bei der U12 leistet sich der klare Favorit Lukas Leisch/JSV U. Mühlviertel eine Auftaktniederlage gegen die neue U12-Landesmeisterin Anna Prem, indem er der Dame unbeabsichtigt seine Dame zur Verfügung stellt, wie er mir später fröhlich erzählt hat. Damit hat er seinem Freund Jakob Postlmayer/JSV U. Mühlviertel den Platz für den Titel frei gemacht - Gratulation! Für die SAUWALDler gibt es diesmal 12 Punkte: Simon WEIDINGER nimmt 4 davon und landet auf Rang 6. Jonas MALZER findet auch, dass 4 aus 7 nicht schlecht sind, teilt sich die Sache etwas anders ein und erreicht somit Rang 10. Und meine Schulfreunde Daniel GASSER und Thomas SILBER teilen sich die übrigen 4 Punkte gerecht und belegen so Rang 21 und 22.

In der U8+U10 Gruppe zeigen die Gäste aus Salzburg und dem bayerischen Wald, warum sie so weit gefahren sind: Magdalena Mörwald gewinnt 8 ihrer 9 Partien und gewinnt damit das Gesamtturnier! Gratulation! (Auch ihre große Schwester Miriam hat bei den U12-Spielern wieder positiv aufgezeigt: Rang 5 - Bravo!) Bezwingen konnte sie nur der 8-jährige Grafenauer Daniel Maier, weil er seine Bedenkzeit besser eingeteilt hat... seine 7 aus 9 sind jedenfalls auch sehr be8tlich: alle 8ung! Den U10-Landesmeistertitel gewinnt Christopher Simon. Gratulation! Unser EMANUEL MALZER spielt ebenfalls ein starkes Turnier bis zur letzten Runde (gegen Magdalena...). Vor allem kommt ihm zugute, dass er sich durch Niederlagen nicht entmutigen lässt, 5 aus 9 und eine tolle Zweitwertung ergeben für ihn den U8-LANDESMEISTERTITEL im SCHNELLSCHACH 2013. Damit hat er eindrucksvoll gezeigt, dass sein Titel 2012 keine Eintagsfliege war... Herzlichen Glückwunsch an EmanuelZunge raus und natürlich auch den Trainern, hier zuerst Jonas! Super!!! LG vom Trainer WBenedikt


Drucken