• header100
Habt ihr schon einmal k├Âniglich geschlafen ? - Wir schon ­čśü - Zu Besuch im Schloss Aschach┬á­čĆ░

Habt ihr schon einmal k├Âniglich geschlafen ? - Wir schon ­čśü - Zu Besuch im Schloss Aschach┬á­čĆ░

Dieses Wochenende fand wieder einmal vom 22. - 24. Juli die ober├Âsterreichische Landesmeisterschaft im Turnierschach in Aschach statt.

Nat├╝rlich darf der Sauwald da nicht fehlen!
In der offenen Klasse waren Dietmar Hiermann, Thorsten und Liam Matthias, Simon Eder und Michel Tischler vertreten und in der Kategorie Nestoren/Senioren startete Wilfried Kuran für unseren Verein. 

Da Didi, Simon und ich aber nicht jeden Tag hin und her fahren wollten, haben wir uns einfach einen Zimmer dort f├╝r die Nacht gesucht - und was ist da besser als das Schloss Aschach? Von au├čen uralt und eindrucksvoll, von innen jedoch top modern, mit bestem Komfort. Au├čerdem gab es leckeres Fr├╝hst├╝ck im Garten und den besten Ausblick auf Aschach beim Aufwachen - eine Schloss├╝bernachtung sollte jeder mal erlebt haben!

Jetzt aber zum Schachlichen:
Vorab muss noch erw├Ąhnt werden, dass Thorsten und Liam erst am Samstag ins Turnier einstiegen (Liam mit 0,5 und Thorsten mit 1,5 Punkten).┬á

Besonders ├╝berrascht hat mich dieses Mal Liam! Mit 3 Punkten aus den 4 Partien (davon ein Remis gegen einen 2000er und ein Remis gegen unseren Obmann) und einer Eloleistung von ├╝ber 2030 Elo !!! hatte Liam ein sehr starkes Turnier gespielt - unser Kleinmeister halt ­čśë­čĺ¬. Bin schon gespannt auf die Analyse der tollen Partien und BRAVO nochmals zu dem super Ergebnis!

Auch der Papa hat NICHT SO SCHLECHT gespielt ­čśů­čśé. Thorsten┬ámachte sogar noch einen halben Punkt mehr als Liam┬áund das, obwohl er gegen den Turniersieger und gegen den Vizelandesmeister spielen musste!

Der andere Jungstar - Eder Simon - holte starke 3,5 Punkte (genau wie Liam), und Verlustpartien gab es nur gegen Spieler mit 2200 Elo und mehr! Zus├Ątzlich haben die beiden wohl das Geheimnis gel├╝ftet, wie man gegen Didi ein Remis herbeizaubern kann?!­čś«­čĺ¬

Didi, den man sonst immer an der vordersten Front gesehen hat, war diesmal etwas zu nett zu seinen jungen Gegnern -┬áoder zu gut als Trainer unserer Kids?­čśë
Hat aber schlussendlich mit 4 Punkten und einem Endrang als Sechster trotzdem noch gut mitgehalten. 

Bei mir - Michel Tischler - lief es auch nicht so schlecht und mit ein bisschen Gl├╝ck ging sich sogar der stabile 4. Platz aus - leider knapp am Stockerlplatz vorbei.­čÖü

In der Nestoren/Senioren-Klasse­čžô konnte unser Kuran durch seine Startrangverbesserung wieder einmal zeigen, dass auch er das Schach spielen noch nicht verlernt hat.­čśů­čĄú

Wir hatten alle ein wundersch├Ânes und erholsames, wenn auch teilweise durchschwitztes (sowohl schachlich als auch k├Ârperlich), Wochenende hinter uns und es war wieder einmal toll gemeinsam an einem Turnier teilzunehmen.┬á

Hoffentlich finden sich n├Ąchstes Jahr noch mehr vom Sauwald f├╝r dieses Turnier!­čÉĚ


Ergebnisse: http://chess-results.com/tnr656039.aspx?lan=0

http://chess-results.com/tnr656038.aspx?lan=0&art=1&rd=7

Fotos von Peter Kranzl:

https://schachunddarts.at/Landesmeisterschaften%20in%20Aschach%202022/