ASVÖ-Blitz-Landesmeisterschaft 2013

19 schachbegeisterte Spieler fanden sich vergangenen Sonntag zur ASVÖ-Blitz-Landesmeisterschaft in Taufkirchen ein. Doch angesichts des herrlichen Wetters, das man normalerweise lieber im Freien statt in einem geschlossenen Raum verbringt, konnten wir damit durchaus zufrieden sein.

Erfreulich ist vor allem, dass sich neben den altbekannten Gesichtern auch einige Leute im Turniersaal einfanden, die man ansonsten seltener sieht.

Didi bereitete der Druck seines Setzlistenplatzes keine Probleme und so wurde er der Favoritenrolle voll und ganz gerecht. Lediglich Maierhofer Hans konnte ihm ein Remis abluchsen. Dieser sicherte sich dann auch klar - weil ebenfalls ungeschlagen - mit nur einer weiteren Punkteteilung gegen Posch Roland den zweiten Platz. Ebenfalls aufs Treppchen schaffte es Lang Sepp jun. mit sechs aus neun Punkten. Maier Christoph schloss das Turnier mit dem vierten Platz durch einen Sieg in der letzten Runde gegen Posch Roland ab. Diesen kostete die Partie nicht nur den Punkt sondern leider auch den dritten Platz. Doch der fünfte Platz ist in diesem Teilnehmerfeld ein durchaus achtbares Ergebnis.

Natürlich waren auch die Sauwald-Youngsters mit am Start. Dabei lieferte Reitinger Simon eine sehr sehenswerte Partie gegen Maierhofer Hans ab, bei der er den Punkt am Ende nur knapp verfehlte. Doch mit vier aus neun Punkten kann er durchaus zufrieden sein, liegt er damit immerhin auch vor altgediegenen Sauwaldlern.

Aufgrund des schönen Turniers mit sehr guter Verpflegung (an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Kuchenbäckerin und alle anderen, die sich um Speis und Trank gekümmert haben!) vergingen die neun Runden wie im Flug. Nachdem wir anschließend noch das schöne Wetter auf der Terrasse genießen konnten, war es ein rundum gelungener Tag. 

Natürlich gibt es auch ein Bildgalerie zum Turnier und die Ergebisse wie immer bei chess-results.