1.Klasse 2011/12 Sauwald 4 Runde 8

Am heutigen Tage nahmen wir den Kampf gegen unsere Freunde aus Obernberg auf.
In dieser Saison durfte Fuchs Daniel sein erstes Spiel machen, und endlich konnte auch Christian K. ,der schon in den Mannschaften von Sauwald 1, 2 und 3 gespielt hat, seine Odyssee im Sauwald beenden und kehrte zu seinen Wurzeln zurück.

Foto's

Karlheinz konnte als erstes einen Punkt für die Mannschaft erzielen, danach folgten leider Punkte für Obernberg. Mathias hatte leider bald das Nachsehen und musste schon früh seine Niederlage akzeptieren. Bei mir dauerte es etwas länger bis ich erkennen musste, dass mein Plan der falsche war und ich meinem Gegner zu einem Erfolgserlebnis verholfen hatte.
Christian spielte heute auf Brett 2 und konnte mit Schwarz schon früh einen Bauern gewinnen, danach bekam der Gegner etwas gegen Spiel, und die Springer wurden etwas lästig. Aber Christian schaffte es in der Folge die Drohungen abzuwehren und sich in gewinnbringende Stellung zu manövrieren, und nachdem auch noch die Dame getauscht wurde war alles klar.
Hans wurde heute schon bald in die Verteidigung gedrängt und musste ordentlich dagegen halten. Nach einer kleinen Ungenauigkeit knackte sein Gegner die Stellung, daraufhin ließ der Obernberger etwas nach und verabsäumte es den Sack zu zumachen. Hans kämpfte noch lange aber schlussendlich gab auch er den Punkt ab.
Die letzte noch ausständige Partie bestritt Daniel. Noch nicht ganz warm gespielt, verlor er bald eine Figur, aber kurz darauf war er auf Betriebstemperatur und gewann die Figur wieder zurück. Daniel hatte zwar noch immer einen kleinen Nachteil, aber nun konnte er ums Remis kämpfen. Es kam zu einem Turmendspiel, welches Daniel perfekt behandelte und somit belohnte er sich mit einen Unentschieden.

2 ½ Punkte konnte wir somit aus Obernberg erbeuten, es war zwar wieder knapp eine Niederlage, aber nun freuen wir uns schon auf den nächsten Meisterschaftskampf gegen Hofkirchen/Riedau 2.
Endlich wieder eine Runde als Sieger beenden?!

Drucken