• header100

Berichte

Abschlussbericht Sauwald 4

Diese Saison spielten wir wie letztes Jahr mit Malzer Jonas, Malzer Emanuel, Simon Weidinger und Elias Spreitzer. Heuer hatten wir mehr Ausfälle wie im letzten Jahr. Insgesamt mussten wir 5 Mal einen Auswechselspieler einsetzen. Zum Glück halfen uns Simon Eder und Tischler Michel aus. Mit einer positiven Einstellung starteten wir sehr motiviert in die erste Runde. Unser Ziel war unter die Top 3 der 1. Klasse zu kommen.

In der ersten Runde spielten wir gleich gegen unsere Vereinskollegen Sauwald 5, wo wir mit einem überraschenden 3 ½ zu ½ siegten. In der zweiten Runde fuhren wir mit einer knappen Niederlage nach Hause. Die nächsten 3 Spiele gewannen wir, bis wir auf Schärding 2 trafen. In dieser Partie verloren wir mit 3 ½ zu ½. Unsere nächste Partie war gegen St. Roman, wo wir Unentschieden spielten. Die letzten 2 Partien gewannen wir beide mit einen 4 zu 0.

Mit unserer Leistung waren wir mehr als zufrieden. In der Tabelle lagen wir mit 24 Punkten auf Platz 2. 10 Punkte vor uns lag Schärding2 und 2 Punkte hinter uns Peuerbach1. Diese Saison war sehr erfolgreich für uns, da wir unser Ziel unter die Top 3 zu gelangen, geschafft haben. Als Mannschaftsführer bedanke ich mich sehr bei meiner Mannschaft für diese gute Schach-Saison. Ich hoffe auf ein mindestens genauso gutes nächstes Jahr.

Schach-Training in Münzkirchen

Die trainingslose Zeit in Münzkirchen ist vorbei.

Karlheinz ist es gelungen wieder einen Trainingsabend in Münzkirchen einzuführen. Jeden Mittwoch ab 19.30 Uhr wird im GH Wurmsdobler wieder trainiert. Nach gutem Beginn ging es noch einen Schritt weiter. Mit Jonas als Trainer wird auch jeden Mittwoch ab 18.00 Uhr ebenfalls im GH Wurmsdobler ein Jugendtraining angeboten. Auch ungeübte Spielerinnen und Spieler sind herzlich willkommen.

Eine gute Aktion, die sich viele Teilnehmer verdient. 

Meisterschaftsabschluss gegen Obernberg

Ende gut, alles gut. Diesen Satz kann man leider nicht auf unser Abschneiden in der diesjährigen Meisterschaft anwenden, obwohl wir diesmal ein ungefährdetes 31/2 zu 1/2 schafften. Aber wir wollen nicht schwarzmalen, sondern das Positive mitnehmen. Denn zumindest ist es uns nicht so ergangen wie dem Bertram in der gleichnamigen Komödie von William Shakespeare, der von einer Frau ein Kind bekam, die sich als eine andere ausgab. So wollen wir das Schachspiel als das ansehen, was es ist - eine Komödie, die uns noch viele schöne und lustige Stunden schenken wird.

christian wiesinger

Kreisliga: Sauwald 3 - Grieskirchen 2

Heute ging es zu Hause gegen den Drittplatzierten, unsere Schachfreunde aus Grieskirchen.

Landesliga: Sauwald 2 - Voest Linz

Dieses Wochenende ging es Zuhause gegen die Mannschaft von Voest Linz 1

Schülerliga Ried im Innkreis

Sauwald-Jugend bei der Schülerliga in Ried im Innkreis erfolgreich!

Gestern war es wieder mal soweit: Schülerliga! Dieses Mal in Ried im Innkreis. Für die Kids natürlich ein besonderer Leckerbissen, weil das Turnier im Rahmen der Sport & Fun Messe stattfindet. Da gibt es viel zu sehen!

Schülerliga in Waizenkirchen

Nachtrag: 4. Turnier in unserem Kreis: 2. Februar 2019 in Waizenkirchen

Der Vollständigkeit halber ... sorry, dass ich so spät dran bin:

Abschlussbericht zur 2. Bundesliga.

So spannend wie heuer war die 2. Bundesliga Mitte noch nie. Neben zwei Fixabsteigern gab es in der Schlussrunde immer noch weitere fünf (!) abstiegsgefährdete Mannschaften.

Kreisliga Bad Goisern - Sauwald 3

Runde 9, es geht nach Bad Goisern.

2. Bundesliga - Runde 10

Wie schon am Vortag - eine ganz enge Partie.

2. Bundesliga - Runde 9

Wie üblich hätte MF Lutscha eigentlich keine Meldung abgeben müssen. Es spielten wieder die ersten 6 der Kaderliste. Von so etwas träumt mancher Mannschaftsführer. Nach einem gemütlichen Mittagessen wurde fleißig vorbereitet oder der Energietank im schönen Zimmer aufgeladen.

Cappelle la Grande

Didi und ich wollten schon seit längerer Zeit wieder mal gemeinsam ein großes Schachopen spielen.