Sauwald 4 - Kantersieg gegen Favoriten

Die Vorzeichen gegen die starken Schardenberger waren nicht gut. Viele Absagen, aber Hubert, ChristianW (hatte bereits abgesagt) + Karlheinz (um 8.40 Uhr am Spieltag) standen zur Stelle, sodass wir doch noch eine ganze Mannschaft stellen konnten.

 

Die Stellungen waren lange Zeit ausgeglichen. Das erkannte als Erster HeliB und gab gegen seinen stärkeren Gegner Remis. Als ChristianW trotz Minusbauern seine Partie noch gewinnen konnte, wendete sich das Blatt zu unseren Gunsten. Karlheinz steuerte ein ungefährdetes Remis bei. Manuel stand ausgeglichen, doch sein Gegner wollte unbedingt gewinnen. Manuel konterte und fuhr einen ganzen Punkt ein. Damit stand es bereits 3:1. Ich fühlte mich in meiner Partie gut und konnte schließlich einen Bauern gewinnen. Nach einem Verteidigungsfehler des Gegners durfte ich mich ebenfalls über einen Sieg freuen. Hubert kämpfte diesmal vorbildlich, lehnte ein Remisangebot seines Gegenübers ab und konnte noch einen nicht mehr eingerechneten ganzen Punkt einfahren.

Jungs das war fantastisch: Auf 4 Brettern waren wir eloschwächer und trotzdem ein 5:1-Kantersieg gegen Schardenberg (immerhin war diese Mannschaft in den letzten beiden Jahren 1xMeister und 1xZweiter).

Am 13.11. geht es nach Frankenburg und ich hoffe Sauwald 4 zeigt sich wieder von seiner besten Seite.

 


Drucken