Ö Staatsmeisterschaft im Blitzschach 2013

12. Oktober im Salzhof in FREISTADT

Zum 50-Jahr-Jubiläum organisierte der SV Freistadt die Österreichischen Meisterschaften im Blitzschach und im Schnellschach 2013

 

119 Teilnehmer aus allen Bundesländern, viele ganz junge und manche ganz alte Bekannte...

Präsident Günter Mitterhuemer ließ sich von den verzwickten Anfangsschwierigkeiten (Computer...) nicht irritieren und leitete unterstützt von fleißigen Freistädter Funktionären souverän das Turnier, das mit 3 Minuten + je 2 Sekunden - Bedenkzeit viele Aktive Neuland betreten ließ. Mein Ziel war einfach definiert: Ich möchte unter die besten 100 kommen... Mit Startnummer 92 schien das auch ein realistisches Ziel, das ich trotz mancher Schwächephase nie ganz aus den Augen verlor. Bei den Partien hieß es natürlich immer wieder: Schachen gibt'sch, die gibt'sch gar nicht..., du liebe Zeit, schon vorbei? Mancher volle Punkt schien schon sicher, ehe er doch noch ins Zeitloch entfloh. Zuletzt konnte ich aber die gesammelten Erfahrungen doch ausreichend positiv umsetzen und wurde in Runde 12 mit der Auslosung gegen WU MIN belohnt. LächelndUnser Remis war durchaus erkämpft und für beide Seiten erfreulich. Den Ausklang bildete ein einfacher erreichtes OÖ-Jugendremis gegen den talentierten Patrick Gelbenegger/Spg...Steyr. Mit 6 aus 13 erreichte ich mein Planziel auf Rang 81 und einer ELO-Performance, die fast dem Geburtsjahr des ältesten Teilnehmers entsprach: Mein Respekt gilt dem unverwüstlichen Herrn Erwin Rauscher, der auch mit 90 Jahren noch nicht genug vom Schach hat, und wenn es noch so schnell hergeht...

Gewonnen hat die Blitzschachstaatsmeisterschaft 2013 übrigens in einem Fotofinisch IM Robert Kreisl mit 10/13, beste Dame: wieder einmal IM Eva Moser mit 9/13.

Sieger im Schnellschachbewerb am 13. Oktober: IM Andreas Diermair und wieder IM Eva Moser

Die Spg. SAUWALD gratuliert sehr herzlich zu diesen Erfolgen! LG Benedikt