Sauwald 3 - Tabellenführung verteidigt

Da lacht das Herz des Mannschaftsführers.

Wir konnten wieder mit einer starken Mannschaft antreten und sie hängten sich auch gewaltig rein. Nach einem Blitz-Remis von Heli wurde gewaltig gekämpft. Um 12 Uhr waren noch 5 Partien im Gange. Allerdings doch schon mit Vorteilen für Sauwald 3. Regina war eine Figur in Front und konnte die Partie auch gewinnen. Stoffl konnte schon 2 Bauern sein Eigen nennen und auch da gab es kein Zittern mehr. Sorgen machte ich mir nur bei Willi. Er hatte als Einziger einen Elo-stärkeren Gegner und musste gegen eine Minus-Quali kämpfen. Er stemmte sich zwar tapfer dagegen, aber am Ende half alles nichts und er musste den Punkt abgeben. Daniel hatte ein schwieriges 2 Bauern+Springer gegen 2 Bauern+Läufer-Endspiel und musste schliesslich ins Remis einwilligen. Lutscha stand die ganze Partie sehr gut musste mit der Verwertung allerdings noch warten. Am Ende fixierte er einen klaren 4:2-Sieg für Sauwald 3. Das bedeutet nach wie vor die Tabellenführung. Kein Wunder - Schliesslich wurde aus den letzten 18 Partien nur einen Einzige verloren.

Gratuliere meinen Spieler(innen) zu diesem Erfolg. Und wetzt die Messer schon für unseren nächsten Wettkampf gegen Vöcklatal am 24.11.2013.

 


Drucken