OFFENES VERBANDSTRAINING

"Kandidatenwettkämpfe 2013 - Was können Sie daraus lernen?"

Unter diesem Motto stellte sich am 15. Juni 2013 eine interessierte Gruppe Schachbegeisterter aus Nah und Fern der Begegnung mit den aktuellen Top-Größen unserer geliebten Sportart. Der oberösterreichische Schachlandesverband ermöglichte die Umsetzung der Idee eines offenen Trainings für Erwachsene und Jugendliche im Heimlokal der Spielgemeinschaft SAUWALD, im Sportzentrum Taufkirchen.

Unser Landesjugendtrainer IM Georg FRÖWIS verhalf uns zu Einblicken in charakteristische Feinheiten des Spielstils derzeit führender Supergroßmeister in ihrem Wettkampf um das Recht, den regierenden Weltmeister Viswanathan ANAND zum Schachduell herausfordern zu dürfen. Wie kämpfte der mehrfache russische Meister GM Peter Swidler gegen das russische "Schach-enfant terrible" GM Alexander Grischuk? Woran scheiterte der kreative armenische Geheimfavorit GM Levon Aronian? Wieso landete die junge Hoffnung GM Teimour Radjabov aus Aserbeidschan ebenso wie der erfahrene und äußerst routinierte letzte WM-Challenger GM Boris Gelfand/Israel im abgeschlagenen Feld? Und wie gelang es dem faszinierenden Schachgenie GM Vassily Ivanchuk aus der Ukraine trotz persönlich unglücklichem Turnierverlauf im Finish dennoch entscheidend auf den Turniersieg Einfluss zu nehmen? Und zu guter Letzt: Was macht den knappen Unterschied zwischen dem russischen Ex-Weltmeister GM Vladimir Kramnik und dem glücklichen Norweger GM Magnus CARLSEN aus, und was hatte Ex-Weltmeister Garry Kasparov dazu zu sagen?

Natürlich wurde uns die Zeit bei dieser köstlichen Unterhaltung viel zu kurz, zwischendurch durften wir knifflige Studiennüsse knacken, jeder kam auf seine Rechnung, auch die jüngsten Teilnehmer konnten sich durch gute Gedächtnisleistungen ebenso wie durch kreative Variantenvorschläge auszeichnen. Dank an Buffet und Organisation, vielen Dank an den OÖLV, und natürlich herzlichen Dank an unseren versierten jugendlichen Trainer IM Georg Fröwis - wie GM Magnus Carlsen Jahrgang 1990 - uns haben seine "bescheidenen Schachkenntnisse" heute große Freude gemacht. Danke Georg: die Wetten für den kommenden WM-Kampf (in Indien?) können bei der Spielgemeinschaft Sauwald jederzeit abgegeben werden, und wir haben schon heute gewonnen!

LG Benedikt

 

Hier findet ihr ein paar Bilder zu dieser Veranstaltung.