Kreisliga: Sauwald 3 - Vöcklabruck 3

Voll motiviert nach der holprigen 1.Runde fuhren wir nach Vöcklabruck. 

 

Christian fiel uns leider aus, da er in der 1. Landesliga benötigt wurde. Doch auch so hatten wir eine schlagkräftige Mannschaft beisammen.

Die Partien liefen von Anfang an sehr gut und wir waren nirgends in Verlustgefahr. So kam es, dass Franz nach kurzer Zeit den ersten Punkt einfuhr. Auch mein Gegner kapitulierte nach einem Königsangriff relativ rasch. So ging es sehr angenehm weiter. Benni und HeliB steuerten ebenfalls je einen Sieg bei und wir führten bereits 4:0. Willi hatte zwischenzeitlich etwas zu kämpfen. Doch schließlich krallte er sich den gegnerischen Turm und steuerte einen Sieg bei. HeliE war in seiner ganzen Partie kaum in Gefahr und gewann sehr souverän. Damit ein nicht alltäglicher 6:0-Sieg, der uns den 2. Zwischenrang einbrachte. Als Mannschaftsführer hoffe ich natürlich in 14 Tagen beim Heimspiel gegen Attnang auf einen ähnlichen Erfolg.

Ein für den Sauwald sehr erfolgreiches Wochenende (2.Bundesliga, Landesliga OÖ, Kreisliga, Jugendliga) ohne Mannschaftsniederlage.