2. Bundesliga - Runde 11

Nach dem Erfolg vom Vortag und dem vorzeitigen Klassenerhalt war vielleicht die Luft etwas heraußen.

 

Durch einen Sieg von Pit und 2 Remisen von Basti und Christoph stand es 2:3 für Klagenfurt. Alois war es vorbehalten durch einen Sieg noch einen Mannschaftspunkt zu retten.

Damit beendeten wir die Saison mit einem 9. Rang. Nach dem 1. Wochenende (1:5 Punkte) war der Mannschaft bewusst, dass es schwer wird. In den folgenden Wochenenden wurden jedoch fleißig Punkte gesammelt, sodass die Mannschaft mit 10 Punkten doch noch eine gute Saison hinlegte. Immerhin wurden gegen die ersten 3 Mannschaften in der Tabelle jeweils ein 3:3 geholt. Nicht unerwähnt soll natürlich bleiben, dass Lutscha wieder ein sehr umsichtiger und in der Organisation perfekter Mannschaftsführer war.

Auch als Fan war es immer eine Freude dabei zu sein.

Liebe Grüße und viel Erfolg für die nächste Saison - Herbert