Kreisliga: Sauwald 4 erfolgreich

Zu unserem Heimspiel gegen Gmunden 2 traten wir etwas ungewohnt im FF-Depot Laufenbach an.

Unsere Spieler (Kneitz Christian, Frisch Wilhelm, Ellerböck Helmut, Schneider Manuel, Bittner Helmut und ich) waren auch an diesem ungewohnten Spielort pünktlich zur Stelle. Unsere Gäste aus Gmunden holte ich wie vereinbart im Sportzentrum ab und kurz nach 9 Uhr startete der Wettkampf.

Als Erster nahm Willi gegen den elostärksten Spieler der Gmundner das Remisangebot an. Auch Christian und HeliE nahmen in ausgeglichenen Stellungen die Angebote der Gegner an und es stand 1,5:1,5. HeliB überrollte seinen Gegner und lies ihm keine Chance mehr. Als auch Manuel seine Partie unentschieden beendete lag es an mir den Wettkampf zu entscheiden. Vorteile nach der Eröffnung. Dann einen Bauern eingestellt. Mein Gegner hatte Mitleid mit mir und stellte kurz darauf seinen Turm ein, was nicht viel später zum Sieg führte. So konnten wir uns über einen klaren 4:2-Sieg freuen. Das bedeutet in der Tabelle den sehr guten 3.Rang.

Dank an meine Spieler für Ihre Verlässlichkeit. Ich hoffe wir sehen uns alle im neuen Jahr bei der zweiten Hälfte der Saison wieder.

Liebe Grüße - Herbert