Sauwald 6 = Vize-Herbstmeister

Sauwald 6 geht mit einem unglaublich gutem Score als Vize-Herbstmeister in die Winterpause.

Von den gespielten 36 Partien wurden 32 gewonnen, 2 remisiert und 2 verloren. Ein Ergebnis von dem die anderen Mannschaften im Sauwald nur träumen können.

Am Samstag den 15. Dezember wurden in Taufkirchen an der Pram die letzten Meisterschaftspartien des Jahres 2018 gespielt. 13 Mannschaften aus der 2. Klasse Jugend kreuzten im Veranstaltungssaal des Bilger-Breustedt-Schulzentrums ihre Klingen.

Während unser jungen Helden am Schachbrett ihr bestes gaben, sorgten viele fleißige Hände für perfekte Spielbedinungen und eine gute Bewirtung unserer Gäste. Vielen Dank an Marktgemeinde Taufkirchen für diesen herrlichen Turniersaal, vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer, die dazu beigetragen haben, aus dieser Veranstaltung etwas zu machen, was uns viel Lob einbrachte und hoffentlich lange in Erinnerung bleibt.

Sportlich lief dieses Wochenende recht gut. In den drei Runden wurde einmal 4:0 gewonnen, einmal 3:1 gewonnen und einmal 3,5 : 0,5 gewonnen. Damit erreichten wir, nach 9 Runden und 36 Partien insgesamt 33 Punkte. Michel, Emanuel und Simon scorten jeweils mit 8 aus 9. Florian hat mit sensationellen 9 aus 9 noch immer noch eine weiße Weste!

Es ist kaum zu glauben, aber die Mannschaft Sternstein 4 liegt, trotz unserer super Ergebnisse, in der Tabelle immer noch vor uns. Mit 34,5 Punkten gehen sie als Herbstmeister in die Winterpause.

Das Ziel ist also klar definiert. Wir werden erst mal in Ruhe Weihnachen feiern, um dann im Frühjahr mit frischem Mut die Jagd auf die Meisterkrone wieder aufzunehmen. Noch ist alles offen...

Bilder


Drucken