Kreisliga: Sauwald 4 siegt

Gott sei Dank der einzige Freitag-Termin. Wir sind um 18.10 Uhr im Sportzentrum gestartet und kamen nach 2 Uhr früh wieder zurück.

 

Bei der Aufstellung war uns bereits klar, dass wir wahrscheinlich keinen Kantersieg feiern werden. Attnang trat mit zwei 2000er an. Aber auch wir waren stark aufgestellt (Kaiser Richard, Kuran Benni, Hölzl Herbert, Ellerböck Helmut, Hager Christian + Ellerböck Franz).

Mein Gegner spielte zwar offensiv aber etwas unkonzentriert. Bald war eine Figur weg und auch seine anschließenden Angriffsversuche hatte ich im Griff. So konnte ich als Erster einen Punkt beisteuern. Die restlichen Partien sahen gut aus, lediglich bei Benni hatte ich meine Zweifel. Christian nahm in Zeitnot und komplizierter Stellung das angebotene Remis an. Kurz darauf stellte Heli seine gute Form unter Beweis und es stand 2,5:0,5. Franz war es vorbehalten den Mannschaftssieg nach einem klaren Erfolg zu fixieren. Benni und Richard kämpften gegen die elostärksten Spieler von Attnang heroisch. Es war bereits nach Mitternacht als Benni den Punkt abgeben musste. Richard lehnte ein Remisangebot ab und versuchte den Minivorteil in einen Sieg zu verwerten. Bereits nach 1 Uhr früh willigte er ins Remis ein und wir konnten uns über einen 4:2-Sieg freuen. Die Spieler-Nachbesprechung haben wir aus verständlichen Gründen abgesagt.

Damit liegen wir am 3.Rang und können mit dem bisherigen Verlauf sehr zufrieden sein. Unsere nächste Runde findet am 26.11.2017 etwas ungewohnt im FF-Depot Laufenbach statt. Im Sportzentrum findet die Regionalrunde der zweiten Bundesliga vom 24.-26.11. statt und wir wünschen Ihnen dazu bereits heute alles Gute.

Liebe Grüße - Herbert