Kreisliga: Sauwald 4 mit Superauftakt

Natürlich waren wir etwas skeptisch wie es uns nach dem Aufstieg in die Kreisliga gehen wird.

Unser erster Gegner war Mitaufsteiger Haag 2 gegen die wir natürlich unbedingt punkten wollten. Die neue Regel war kein Problem. Um 8.55 Uhr waren alle 12 Spieler im Spiellokal versammelt und wir begannen pünktlich um 9 Uhr mit dem Wettkampf.

Den ersten Sieg der Saison legte Passau-Chef Josef vor. Kurz darauf konnte auch Franz nach einer schönen Kombination seinem Gegner den Punkt abnehmen. HeliB erhöhte die Führung mit einem Remis auf 2,5:0,5 und auch die restlichen Partien sahen gut aus. Mein Gegenüber verlor im Mittelspiel einen Läufer und erholte sich davon nicht mehr. Damit gingen wir 3,5:0,5 in Führung. Am 2.Brett hatte es HeliE mit dem elostärksten Spieler von Haag zu tun. Das störte Heli nicht und er erreichte ein sicheres Remis. Christian spielte die längste Partie. Er schaffte den Qualitätsgewinn und hat im Endspiel seinem Gegner keine Chance gelassen.

Damit ein 5:1-Kantersieg samt Tabellenführung gemeinsam mit Grieskirchen. Was für ein Einstieg in der höheren Liga. Weiter so.

Mit dem gezeigten Kampfgeist werden wir auch in 14 Tagen gegen die starken Vöcklataler Punkte sammeln.

Euer stolzer Mannschaftsführer Herbert.