2. Bundesliga - Runde 9

Dieses Wochenende stehen die Runden 9, 10 und 11 auf dem Programm.

24.03.2017, wir sind in St. Veit an der Glan, einquartiert im Hotel Fuchspalast wie jedes Jahr. Heute ging es gegen die Schachfreunde Graz. Die erste Partie in diesem Wettkampf endete Remis. Basti einige sich mit dem Gegner nachdem er die anderen Partien durchaus positiv bewertete.

Dann folgte aber auch schon eine Niederlage. Mario unterlag Kastner. Unzufrieden mit sich selbst und seinem Spiel machte ihm diese Partie der verpassten Möglichkeiten noch lange zu schaffen. Kopf hoch Mario, nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Es sind noch 2 Runden zu spielen und alles ist möglich.

Die nächsten beiden Partien endeten Remis. Pit remisierte gegen das Jugendtalent Huber Martin Christian und Christoph gegen einen stark aufspielenden Schnider Gert.

Didi spielte heute gegen die Schachamazone Teuschler Barbara. Didi wollte Zuviel, riskierte und da war es auch schon geschehen. Barbara spielt in dieser Saison sau stark und hält derzeit bei 7 Punkten aus 9 Runden. 2 Remis, eine Niederlage und 6 Siege sind ihre ausbeute.

Zuletzt konnte Alois seine Partie gewinnen. Im Endspiel zog Alois alle Register und bezwang Kravanja, Georg.

Derzeit liegen wir auf Platz 9. Aber nach den Runden 10 und 11 wird es sicherlich anders aussehen. Da spielen wir gegen Leoben und Wolfsberg. Und wir können ja nicht immer den kürzeren ziehen.

Schöne Grüße aus St. Veit.

Rudi