1 und 2 Bundesliga Runde 8

Mit etwas Verspätung der Bericht zur letzten Runde des spektakulären Bundesliga Wochenende in St.Veit.

Sauwald 1 spielte in bekannter und bewährter Aufstellung gegen den Schachklub Absam. Am Spitzenbrett remisierte Peter erneut gegen einen starken Großmeister.

Noch besser lief es für Christoph und Mario. Beide konnten ihre Partien souverän gewinnen. An den restlichen Brettern setzten sich leider die gegnerischen Großmeister durch und somit wurde ein weiterer Manschaftspunkt am Ende mit 2,5 zu 3,5 knapp verfehlt.

 

Sauwald 2 spielte gegen ESV Villach. Wie auch wir verzichtet dieser Verein gänzlich auf bezahlte Spieler, was in dieser Liga Seltenheitswert hat. Im Gegensatz zu den beiden Vorrunden veränderten wir die Aufstellung nur minimal und hofften auf den ersten Sieg.

Es entwickelte sich ein sehenswerter Wettkampf in dem alle 6 Partien(!) einen Sieger fanden. Nachdem wir früh in Rückstand geraten waren, schaffte Franz den Ausgleich und kurz darauf konnte auch ich meine Partie gewinnen.

Dann musste wieder gewartet und gehoffte werden. Christoph war klar in der Defensive doch Dominic und Roland konnten ihre Stellung immer weiter verbessern. Schlussendlich konnten beide ihre Stellung verwerten und somit war es vollbracht. Ein paar Runden nach dem historischen Mannschaftssieg von Sauwald 1 in der 1.Bundesliga konnten wir der Sauwald-Chronik ein weiters kleines Erfolgskapitel hinzufügen.

Die genauen Resultate und Partien findet ihr hier: 1.Bundesliga    2.Bundesliga

und auch viele Fotos gibt es zu bestaunen.