1.Klasse: Sauwald 4 im Vormarsch

Nach unserem 4:2-Sieg gegen Taufkirchen/Tr. 1 hofften wir natürlich auch gegen Ried 4 auf einen vollen Erfolgt, damit wir Haag 2 auf den Fersen bleiben und vielleicht in der letzten Runde durch einen Sieg noch überholen können.

Und es lief von Anfang an ganz gut. Hans machte mit seinem Gegner kurzen Prozeß und gewann ziemlich schnell den ganzen Punkt. Alle Partien sahen recht vernünftig aus, lediglich bei Franz machte ich mir etwas Sorgen. Als nächstes willigte Christian in ein Remis ein und Franz konnte wie befürchtet die Stellung nicht mehr halten. So stand es zwischenzeitlich 1,5:1,5. Durch einen Stellungsfehler meines Gegners konnte ich die Partie ebenfalls relativ sicher gewinnen. Nun spielten noch unsere beiden Helis. HeliB knöpfte seinem Gegner eine Figur für 2 Bauern ab und gewann schlußendlich ebenfalls. HeliE konnte seine gute Stellung nach einer kurzen Unaufmerksamkeit leider nicht in einen Sieg umwandeln. Er kämpfte zwar noch lange gegen die drohende Niederlage. Sein Gegner machte aber keinen Fehler mehr und entführte den ganzen Punkt. Damit ein 3,5:2,5-Sieg der uns im Kampf um Platz 3 noch alle Möglichkeiten offen läßt.

Wir hoffen, daß uns am Samstag den 20.02.2016 um 15 Uhr im GH Aumayr viele Fans bei der gemeinsamen letzten Runde gegen Haag/H die Daumen drücken. Nach dem Motto "Nur ein Sieg zählt".