1.LL Schlussrunde

Heute 22.03.2015, die Gemeinsame Schlussrunde der 1. Landesliga in Traun. Wir mussten heute gegen Steyregg 2 ran. Für die Titelverteidigung aus dem letzten Jahr waren die Voraussetzungen gegeben. Einen halben Zähler liegen wir vor Gmunden. Die spielen aber gegen den Vorletzten (Nettingsdorf/Traun) und wir gegen den Viertplatzierten aus Steyregg.

Peter Niederwieser und Maier Christoph konnten dieses mal leider nicht spielen, und so griffen wir wieder mal auf unsere Wunderwaffe Bernhard zurück. Er bewies bei seinen Einsätzen durchaus dass er auch in dieser Klasse mithalten kann.

So unsere Aufstellung:

Lautner, Linhart, Stadler, Lang Zauner, Bittner, Martin, Endtmayer. Ersatzgeschächt und trotz dem noch ein Eloschnitt von 2011.

Bei mir, Rudi, ging alles sehr schnell. Eröffnung gut, Weiterspiel mäßig, Gegner tauscht alles ab, leicht schlechtere Stellung, Remis und der erste halbe Zähler. Und das nach nicht einmal 2 Stunden. Also machte ich mich mit Ewa auf und fuhr heim. Morgen muss ich wieder nach Karlsruhe.

Den Nachmittag verbrachte ich auf dem Sofa, das Telefon lag bereit für die lang ersehnte Nachricht.

Um halb fünf war es dann so weit, wir gewannen 5,5 : 2,5. Die Punkte holten Linhart Wolfgang, Stadler Alex und Stoffi. Die restlichen Partien endeten unentschieden. Der direkte Verfolger Gmunden unterlag mit 3,5 : 4,5. Unerwartet stark spielte Freistadt auf. Doch das Rennen zur Titelverteidigung gewannen wir.

Ein Lob der gesamten Mannschaft. Tolle Leistung bis zum Schluss.

Nun liegt es an Sauwald 1. Nur unsere eigene Mannschaft kann den Aufstieg in die 2. Bundesliga noch verhindern.

Als besondere Draufgabe wurde Sauwald 3 ebenfalls erster in der Kreisliga. Euch ebenfalls Gratulation.

Bis jetzt wir dies eine tolle Saison für die Spielgemeinschaft. Vermutlich einer der Besten in der Vereinsgeschichte.

Rudi