1. Landesliga Sauwald 2

Heute am 06. 12. 2014 war es wieder mal so weit, die 5. Runde der 1. Landesliga stand an. Diesesmal ging es zu Hause gegen Nettingsdorf Traun. Im Vorfeld standen die Zeichen gut. Wir hatten 9 Mannen für 8 Bretter. Ich meldete mich natürlich freiwillig für eine Pause, da ich mich als schwächster Spieler sehe. (Spielstärke, nicht Bauch). So, nun zum Spiel:

Die Aufstellung sieht ja nicht schlecht aus. Wir spielen dieses mal mit Kleibel, Lautner, Niederwieser, Stadler, Maier Chr., Hans Martin, Zauner und Lang. Wie es jedoch schon die letzten Jahre war, ist auch heuer wieder die Meisterschaft sehr ausgeglichen. Nur leichte Elo Unterschiede, kaum mal wirklich unschlagbare Gegner, und das gilt auch natürlich für uns. Diesem Umstand ist es zu verdanken, dass auch heuer die Meisterschaft bis zum Schluss spannend bleiben wird. Jeder kann jeden schlagen.

So, jetzt hier zu den Ergebnissen: Brett 1 und 2, also Uwe und Joe endeten mit einem Remis. Dann musste Lang Sepp die Segel streichen. Nach guter Stellung und schlechter Fortsetzung verlor er leider sein Match. Zwischenstand: 2 : 1 für die Gäste. Naja, wir haben ja Meier Christoph, auf den ist immer Verlass. Also 2 : 2 .

So, jetzt das Finale. Nach den beiden Remisen von Stoffi und Alex stand es 3 : 3. Hans stand zwar etwas bedrängt, aber doch solide und Peter setzte zum finalen Blattschuss an. So, 4 : 3.

Leider konnte Hans die Partie trotz guten Spiels nicht halten. Da hat sich noch so ein kleiner Fehler eingeschlichen, den sein Gegner gnadenlos ausnützte. 4 : 4.

Dank der ganzen Mannschaft für die erste Hälfte der Saison. Bitte spielt die 2. Hälfte auch so beherzt, bis jetzt war das Ganze eine sehr gute Leistung.

Rudi