Rieder Stadtmeisterschaft 3.Runde

Wieder ein erfolgreiches Wochenende für Heli und mich.

Heli sah sich zwar auf einmal einer Figur beraubt, ärgerte sich nicht lange und spielte konzentriert weiter. Und es reichte schliesslich noch für den Sieg. Bei meiner Partie wartete mein Gegner auf den ersten 3 Reihen auf mein Kommen. Das muss er sich bei meinen Partien abgeschaut haben. Ich hatte mit dieser Spielart zwar meine Probleme aber nach einem Schlampigkeitsfehler und dem Bauernverlust des Gegners fiel seine Stellung zusammen und auch ich konnte mich über einen ganzen Punkt freuen.

In der nächsten Runde bekommt es Heli mit Fattinger (Nr.6) und ich mit Preundler (Nr.3) zu tun. Das wird wahrscheinlich etwas härter.


Drucken