2.Landesliga 2011/12 Sauwald 2 Runde 9

2. Landesliga Runde 9

Die neunte von elf Runden stand letztes Wochenende am Programm. Man nähert sich langsam aber sicher dem Finale. Und diese Runde hatte es wirklich in sich...


Wir hatten es dieses Mal mit der Mannschaft aus Wartberg zu tun, einem Team das vor allem in der zuvor gespielten Runde klar machte, dass es jeden schlagen kann. Wir waren gewarnt und gingen natürlich hochmotiviert - mit dem klarem Endziel "Meistertitel" und einem überragenden Erfolg in der letzten Runde - zu Werke.
Der Start verlief auch sehr gut. Wir erreichten an allen Brettern zumindest Ausgleich, an manchen sogar etwas Vorteil. Für die ersten zählbaren Ergebnisse sorgten  LAUTNER Joe und KURAN Bene. Beide gewannen ihre Partien souverän gegen ihre jungen, talentierten Gegner.
Danach bekamen wir aber immer mehr Probleme. KNEITZ Christian bewies noch, dass er nicht nur für Sauwald 4 punkten kann, indem er seinen positionellen Vorteil elegant mit einem taktischen Einschlag auf f7 verstärkte. An den restlichen Brettern wurde zwar noch eifrieg weitergekämpft, aber am Ende kam für uns nichts Zählbares mehr raus.
3 - 5. Sicher eine kleine Enttäuschung, aber Wartberg hat wieder gut gespielt und sich somit ein gutes Ergebnis verdient. Danach wartete man gespannt auf die anderen Ergebnisse der Runde. Wieviel hat unser Verfolger Leonding aufgeholt? Die Antwort ist eine Überraschung. Leonding kam gegen Attnang/Schwanenstadt schwer unter die Räder. Diese beiden Teams liegen nun punktegleich an Platz 3. Der absolute Sieger dieser Runde ist aber das Team der Voest Linz, welches nach einem sehr starken 7-1 Erfolg nun auf Platz 2 steht, mit 2,5 Punkten Rückstand auf uns.
Die Tabelle wurde vor den letzten beiden Runden also noch einmal ordentlich durchgeschüttelt, und es zeigt sich weiter, dass in der oberen Hälfte jeder jeden schlagen kann.
In der nächsten Runde kommt es zu zwei absoluten Top-Paarungen: Sauwald - Attnang/Schwanenstadt und Leonding - Voest. Zum krönenden Abschluss steht in der lezten Runde noch die Begegnung Sauwald - Voest aus. Für ein würdiges und spannendes Finale ist also gesorgt.


Drucken