Sauwald 3 - Tabellenführung verteidigt

Da lacht das Herz des Mannschaftsführers.

Wir konnten wieder mit einer starken Mannschaft antreten und sie hängten sich auch gewaltig rein. Nach einem Blitz-Remis von Heli wurde gewaltig gekämpft. Um 12 Uhr waren noch 5 Partien im Gange. Allerdings doch schon mit Vorteilen für Sauwald 3. Regina war eine Figur in Front und konnte die Partie auch gewinnen. Stoffl konnte schon 2 Bauern sein Eigen nennen und auch da gab es kein Zittern mehr. Sorgen machte ich mir nur bei Willi. Er hatte als Einziger einen Elo-stärkeren Gegner und musste gegen eine Minus-Quali kämpfen. Er stemmte sich zwar tapfer dagegen, aber am Ende half alles nichts und er musste den Punkt abgeben. Daniel hatte ein schwieriges 2 Bauern+Springer gegen 2 Bauern+Läufer-Endspiel und musste schliesslich ins Remis einwilligen. Lutscha stand die ganze Partie sehr gut musste mit der Verwertung allerdings noch warten. Am Ende fixierte er einen klaren 4:2-Sieg für Sauwald 3. Das bedeutet nach wie vor die Tabellenführung. Kein Wunder - Schliesslich wurde aus den letzten 18 Partien nur einen Einzige verloren.

Gratuliere meinen Spieler(innen) zu diesem Erfolg. Und wetzt die Messer schon für unseren nächsten Wettkampf gegen Vöcklatal am 24.11.2013.