Schülerliga 2011/12 3.Turnier

Sauwaldfestspiele in Waizenkirchen

Am Samstag, dem 21. Jänner 2012 wurde in Waizenkirchen das 3. Schülerligaturnier dieser Saison ausgetragen. Und wir waren selbstverständlich dabei.

Da unsere Mädels dieses mal leider keine Zeit hatten, wurde das Turnier für uns zu einer reinen Männerveranstaltung. Allerdings nur für Spieler, denn bei den Chauffeuren war ich neben Tanja, Jirka und Martina der einzige Mann. Also vorweg schon mal schönen Dank an die braven Mamas, ohne die ja all diese schönen Erfolge gar nicht möglich wären.

Nun wollen wir unser Augenmerk aber auf jene legen, denen dieser Beitrag gewidmet ist, die 12 erfolgreichen Nachwuchsspieler der Spielgemeinschaft Sauwald.

 

20120121_Gruppe

 

In der Gruppe U16 waren wir mit 2 Spielern vertreten. Sebastian Ellerböck erreichte mit 2 Punkten Rang 24 von 30 Startern. Sebastian Redinger spielt inzwischen schon wesentlich routinierter als früher und konnte mit 4 Punkten und Rang 8 sein bisher bestes Ergebnis erreichen. Gemeinsam erreichten die beiden genau 50% der möglichen Punkte.

 

In der Gruppe U12 waren wir mit 5 Spielern vertreten. Toni Schwarz, Lukas Gumpinger und Simon Weidinger erreichten mit jeweils 4 Punkten die Ränge 4, 5 und 6. Allerdings punktgleich mit dem 3.-Platzierten und mit 1 Punkt Vorsprung auf den 7.-Platzierten. Der Titelverteidiger Simon 20120121_Sieger U12Reitinger gewann 5 von 6 Partien und erreichte damit Rang 2.
Aufmerksame Leser werden sich nun fragen, wie es denn möglich ist, dass Simon “nur” Zweiter wurde, wo er doch sonst das Turnier immer gewinnt. Nun das ist ganz einfach.
An diesem Tag gab es einen Unbesiegbaren, einen der sie alle bezwang, einen der beschlossen hat diesen Tag zu seinem ganz großen Tag zu machen. Dieser eine war Jakob Reitinger!
Jakob spielte ein super Turnier, gewann die ersten 5 Partien und sicherte in Runde 6 mit einem “Großmeister-Remis” seinen hoch verdienten Turniersieg ab.
In Summe erreichten wir mit 22.5 von 30 möglichen Punkten genau 75% und belegten bei 12 Teilnehmern die Ränge 1, 2, 4, 5 und 6. Ein sensationelles Ergebnis!

 

In der Gruppe U10 erreichte Elias Spreitzer, fast schon gewohnheitsmäßig und damit um so beachtenswerter, Rang 1 mit einem perfektem Score von 7 Punkten aus 7 Runden. 20120121_Sieger U10
Rang 2 ging an Jonas Malzer, der mit 6 Punkten ebenfalls ein beneidenswert gutes Ergebnis erzielen konnte. Einzig seinem Freund und Turniersieger Elias musste er sich beugen. Neben diesem tollen Sauwald-Doppelsieg war für mich aber die eigentliche Sensation das überaus gute Abschneiden unserer Team-Neulinge. Daniel Gasser erreichte mit 4 Punkten Rang 4. Nur ein halber Punkte hat ihm zu einem Platz auf dem Siegerpodest gefehlt. Ramon Spieler erreichte mit 3.5 Punkten Rang 6, und Thomas Silber erreichte mit 3 Punkten Rang 8.
Bei insgesamt 11 Startern und 7 Runden bedeutet das, dass wir mit 23.5 von 35 möglichen Punkten 67% gemacht haben und die Ränge 1, 2, 4, 6 und 8 belegt haben. Wie schon in der U12 auch hier ein sensationell gutes Ergebnis.

 

Abschließend kann ich zusammenfassen, dass Sauwald aus dem Wettkampf gegen den Rest der Welt als klarer Sieger hervorgegangen ist. Und den am selben Tag in Taufkirchen spielenden Mannschaften Sauwald 2 und Sauwald 4 kann ich nur zurufen “Haltet durch, Verstärkung ist unterwegs …”

 

Herzlichen Glückwunsch an alle und Danke, dass ich dabei sein durfte.

 

Liebe Grüße
Didi


Drucken