2.Bundesliga: Sauwald 1 (Runden 9-11)

2.Bundesliga - Ligaerhalt souverän 

MF Maier Josef konnte trotz Aufstellungsprobleme eine schlagkräftige Mannschaft stellen. Und die Vorgabe war klar

- bereits am Freitag sollen 2 Mannschaftspunkte her, damit das restliche Wochenende im schönen Fürstenfeld entspannt aufgespielt werden kann.

Unser Gegner hatte anscheinend dasselbe vor und stellte extrem stark auf.

Lediglich auf einem Brett waren wir elostärker. Doch wie heißt es so schön - viel Feind, viel Ehr.

Nachdem Mario in einer sehr starken Partie einen IM vorführte, mussten Basti und Christoph ihre Partien leider aufgeben. Doch Uwe und Joe brachten uns schliesslich 3:2 in Führung. Unsere Nerven strapazierte Didi in der letzten Partie. Zwischendurch um einen Turm hinten rang er seinem Gegner im letzten Spiel des Tages noch einen vielumjubelten halben Punkt ab.

Mit diesem Mannschaftssieg war der Ligaerhalt fast geschafft. Am Samstag mussten wir gegen Tabellenführer Wolfsberg ohne Didi, Joe und Uwe antreten. Rudi jun., Pit und Lutscha mussten in die Bresche springen. Leider war ein Remis von Pit das einzige zählbare Resultat.

Gegen Maria Saal gab es am Sonntag noch 1,5 Punkte (Chrisoph, Pit und Basti spielten remis). Damit beendeten wir die 2.Bundesliga mit dem guten 8.Rang und der Ligaerhalt war souverän geschafft.

Es war mir eine Freude dieses Wochenende mit der 1.Mannschaft zu verbringen.

Jungs ich bin stolz auf Euch und gratuliere zu einer sehr erfolgreichen Saison.

 

Herbert