2.Klasse: Sauwald 7 (Runde 5)

Des Kaisers neue Kleider
 
2. Klasse West - Runde 7
RIED 5 gegen SAUWALD 7 am 9. Februar 2013
Schon am Vorabend überschlugen sich die Ereignisse, aber auch ein starker Wintersturm konnte unserem jüngsten SAUWALD-Schiffchen nichts anhaben...

KAISER, KÖNIG, EDELMANN...
Chronologie:
1: Freitag abend: Edith teilte dem Mannschaftsführer Benedikt mit, dass von unseren 5 Spielern leider 4!!!! (=vier=quattro=four=quatre=tessara=tschitirje=achdu=meine=Güte) krankheitshalber am Samstag nicht eingesetzt werden könnten - mich laust der Affe - Was tun?
2: Da hilft nur eins: ein Blick auf Altpräsi Rudi.. und Hoffnung schöpfen
3: Und sofort ein Notfallrezept auspacken:
4: Der Kaiser braucht neue Kleider! BÜRGER, ...(Friends, Romans, Countrymen...)
5: =Herbert, wie machen wir das? Meldereferent anrufen, vielleicht...
6: Jugendliche? Na ausnahmsweise...
7: Detailplan ausarbeiten=Fahrgemeinschaften, Schifahren abblasen, begeistert an Schach denken, und zurück zum Training: Wir üben: Mitschreiben, auf die Hände setzen, durchhalten... Fairness...
8: Am Samstag klappte die Anreise über Wernstein, Münzkirchen, Reitinger-Eck in Andorf nach Ried und dort heißt es dann Rummy-Dummy...
9:  BAUER,...: dass an den hinteren Brettern nicht allzu viel herauszuholen sein würde, war erwartbar, aber alle haben tapferst gekämpft, Elias musste nur einen Bauern verabschieden, nach zähem Ringen kostete das aber auch den Brett-1-Punkt = BETTELMANN
10: Nur kurzfristig war es unserer SAUWALD 7 damit vergönnt, erstmals in unserer Geschichte SAUWALD 6 im ELO-Schnitt zu überholen, weil auch Ramon als Dummy angeführt worden war.
11: Mit den neuen Mannschaftsmitgliedern Daniel GASSERThomas SILBER (beide Andorf) undRamon SPIELERund einem heroischen zu Null Erfolg in Ried gelang es meiner SAUWALD 7 - nicht zuletzt dank Schützenhilfe durch SAUWALD 6 (liebe Grüße) -, klar, den Tabellenrang zu verteidigen, wenn nicht gar: abzusichern.
12: Zum Schluss schlägt's fast...
13: Aber durch diese Niederlage ist meine Mannschaft viel stärker geworden - jede Wette!

 
Vielen Dank der ganzen Fahrerkette, 

HERZLICH WILLKOMMEN allen Neuen im TEAM und GUTE BESSERUNG all meinen jungen und jüngsten Alten. Nach dem Sturm spüre ich den Aufwind, kannst du ihn mitfühlen? 
LG Mannschaftsführer Wilfried Benedikt Kuran