Schülerliga Masters 2015

Schülerliga-Masters 2015 in Gmunden!

Mit Elias Spreitzer (Fußball), Florian Reitinger (Bundesmeisterschaft),Simon Eder (Krank) und Simon Weidinger (Firmung) sind leider schon 4 unserer Medaillenanwärter für das heurige Masters ausgefallen.

Aber dennoch konnten wir mit Emanuel Malzer, Michel Tischler, Jonas Malzer, Simon Reitinger, Toni Schwarz und Yetim Metzer eine recht starke Delegation zum Masters entsenden.

Ebenso wie bei den Spielern gab es jedoch auch bei den Fahrern viele Ausfälle. Aber wenn Not am Mann ist, kann man sich zum Glück immer auf Ehrenobmann Rudi Bittner verlassen. Der Vater des Schachvereins ist stets zur Stelle wenn seine Kinder Hilfe brauchen. Also fuhren Rudi und ich mit den 6 Teilnehmern nach Gmunden um dort in der Aula des Gymnasiums am Masters teilzunehmen.

Den Kampf gegen die Gegner mussten unser Jungs selber austragen. Im Kampf gegen die Hitze konnten wir sie mit Eis unterstützen.

Auf dem Heimweg durfte jeder einen kleinen Preis und eine Urkunde mitnehmen. Simon (Silber) und Emanuel (Bronze) durften sogar Medalien mitnehmen.
Sehr gut war auch das Abschneiden von Michel. In seinem ersten Masters startete er gleich mal mit 1,5 aus 2 um schlußendlich mit 50% und Endrang 9 seine Startnummer zu halbieren.
Jonas litt auf Grund seiner unglücklichen Kleiderwahl (lange Hose bei etwas über 30 Grad) am meisten unter der Hitze und begnügte sich daher mit einem Salonremis in Runde 5 und Endrang 6.
Toni und Yetim zeigten solide Leistungen mit 3 bzw. 2,5 Punkten aus 5 Runden erreichten sie Rang 5 und 7.
Insgesamt können wir sehr zufrieden sein. Alle unsere Starter landeten in den Top Ten ihrer Altersklasse. Bedenkt man dabei auch noch, daß wir hier von einem Bewerb auf Landesebene sprechen, so ist dies durchaus einen Applaus wert.

Bilder gibt es wie immer in unserer Bildgalerie.

Einzelergebnisse für U10, U12, U14 und U16 kann man bei chess-results nachlesen.