Schülerligaturnier in Obernberg

Samstag, 29. November 2014 zu Gast in Obernberg: 2. SCHÜLERLIGATURNIER der Serie 2014/2015

SCHACH! Wir lernen die Spielregeln, berührt - geführt, eine Hand für die Figur, diese drückt dann auch die Uhr usw. Unmögliche Züge verlieren bei den Jüngsten nicht sofort, ans FIDE-Niveau arbeiten wir uns langsam heran, es bleibt unser Ziel. Frage bei der Anreise: wie viele Punkte machen heute? Mein Tipp: 30!

Neben diesen vordergründigen Spielregeln gibt es auch die verborgenen Lehrpläne... dazu gehört etwa das Konditionstraining: wer kann sich im Wirbel so eines Jugendturnieres am besten und auch ausdauernd konzentrieren und motivieren... Die Spg SAUWALD war wieder dabei und wir freuen uns über die großen und kleinen Erfolge:

U10: (6Teilnehmer, Rundenturnier) GASSER Simon/Andorf darf sich über seinen ersten erspielten Turnierpunkt freuen: Rang 5

EDER Simon/Taufkirchen ist schon recht selbständig unterwegs. Diesmal holt er schon wieder 2 Punkte: Rang 4

Maria Weinhäupl/Altheim ist erstmals dabei, sammelt Erfahrungen, Daniel Maier aus Grafenau spielt schon tapfer mit...

Im turnierentscheidenden letzten Spiel hatte Emanuel zwar scheinbar den Gewinn in der Tasche, aber dann flachte die Konzentration etwas zu früh ab, upps die Mehrbauern gingen über Bord und - AUA: auch das Spiel Turm gegen Turm kann noch blöd laufen, naja: mit 4 Punkten holt MALZER Emanuel/Münzkirchen Ficht wieder einen zweiten Platz und Richard Hersel/Kremsmünster darf als Sieger heimfahren: Gratulation!

U12: (11 Teilnehmer, 6 Runden mit je 15 min) Unser Elias hatte sich - gegen den Rat des SauwaldJL - entschieden, in der U14 größere Herausforderungen vorzufinden, und so spielte diesmal hier kein Sauwaldler mit. Der Sieg ging mit 100% an den älteren Hersel-Bruder Rudolf: Gratulation. Als Landesjuref. freue ich mich über 5 Mädchen, die Hoffnung stirbt nie...

U14: (13 Teilnehmer, 6 Runden...ohne Mädchen?!) GASSER Daniel/Andorf erspielt 2 Punkte und damit Rang 13.

MALZER Jonas/Münzkirchen Ficht kann mit zwei Nachtschlafstunden 3 Punkte holen, jung sein kann so anstrengend sein: Rang 8.

WEIDINGER Simon/Münzkirchen holt ebenfalls 3 Punkte (er war glaub ich nicht bei so einer Geburtstagsfeier...alles Gute an MAGNUS CARLSEN!) und Rang 6 - schade, dass er seine starke Stellung am Brett 1 gegen den Turniersieger Thomas Schmid nicht voll verwerten konnte, das war knapp.

SPREITZER Elias/Münzkirchen Ficht spielte also in der höheren Klasse U14 und konnte sich mit 4 Punkten bewähren (was mich nicht so sehr überrascht, ich hätte halt gemeint, erst sollte die Mastersqualifikation in der U12 sichergestellt werden...) mit Rang 4 belegt er hier den besten SAUWALD-Platz: Gratulation. Der Turniersieg geht an Thomas Schmid/Haag vor Daniel Märzendorfer/Hofkirchen-Riedau und Kilian Hackinger/Obernberg.

U16: (6 Teilnehmer, Rundenturnier) METZGER Yetim sammelt Erfahrungen: ein Sieg und ein glücklich-unglückliches Remis: ex aequo Rang 4. Jonas Lettner sammelt auch Erfahrungen, Daniel Leitner spielt mit Yetim gleich auf. Nico Matheis erspielt Rang 3.

SCHWARZAnton/Andorf: Schwarz siegt mit Weiß... 4 Punkte, nur unserem Simon ist er diesmal nicht gewachsen: Rang 2!

REITINGER Simon/Taufkirchen: die Schultermine schaffen Probleme, aber wie die am Schachbrett, so sind diese lösbar. Mit etwas Glück behält der Tüchtige die reine Weste und nimmt den Turniersieg mit: Mister 100% holt alle 5: Rang 1 GRATULATION.

Begleiter und Fahrer in Obernberg: Alois Malzer, Johann Maierhofer, Hubert Beutel, W. Benedikt Kuran und Obmann Didi Hiermann, dem wir auch für die Fotos und die Schülerligagesamtwertung danken. Wir sehen uns bald wieder in Waizenkirchen.... lg Benedikt

Ergebnisliste PS: 30 Punkte sind es nicht geworden, aber 6 unserer Spieler hatten ja durch die geringe Teilnehmerzahl jeweils 1 Partie weniger als geplant. Daher bin ich mit den erreichten 29 1/2 doch sehr zufrieden! BRAVO allen Jungen und beim nächsten Mal hätte ich gern auch wieder ein SAUWALD-Mädchen mit dabei!

Bild 1 zeigt uns auf dem richtigen Weg zum Schach ...

 

DSC03554.JPGDSC03555.JPGDSC03556.JPGDSC03557.JPGDSC03558.JPGDSC03559.JPGDSC03560.JPGDSC03561.JPGDSC03562.JPGDSC03563.JPGDSC03564.JPGDSC03565.JPGDSC03566.JPGDSC03567.JPGDSC03568.JPGDSC03569.JPGDSC03570.JPGDSC03572.JPGDSC03573.JPGDSC03574.JPGDSC03575.JPGDSC03576.JPGDSC03577.JPGDSC03578.JPGDSC03579.JPGDSC03580.JPGDSC03581.JPGDSC03582.JPGDSC03583.JPGDSC03584.JPGDSC03585.JPGDSC03586.JPGDSC03587.JPGDSC03588.JPGDSC03589.JPGDSC03590.JPGDSC03591.JPGDSC03592.JPGDSC03593.JPGDSC03594.JPGDSC03595.JPGDSC03596.JPGDSC03597.JPGDSC03598.JPGDSC03599.JPGDSC03600.JPGDSC03602.JPGDSC03603.JPGDSC03604.JPGDSC03605.JPGDSC03607.JPGDSC03608.JPGDSC03609.JPGDSC03610.JPGDSC03611.JPGDSC03612.JPGDSC03613.JPGDSC03614.JPGDSC03616.JPGDSC03617.JPGDSC03618.JPGDSC03620.JPGDSC03621.JPG