Schülerliga in Andorf

Schüler-Schachturnier in der neuen Mittelschule in Andorf

Am 8. Dezember lud Martina Reitinger vom FIM in Andorf, in Kooperation mit der Spielgemeinschaft Sauwald (Schachverein Taufkirchen und Schachverein Münzkirchen) zu einem Schachturnier für Schüler und Jugendliche nach Andorf ein.

 

Album anzeigen

 

Als Veranstaltungsort wurde die dafür bestens geeignete neue Mittelschule in Andorf gewählt.

45 Kinder und Jugendliche aus 9 verschiedenen Schachvereinen folgten dieser Einladung und erfreuten sich einen Tag lang in Andorf am königlichen Spiel und den zahlreich vorhanden Preisen.

Die begehrteste Trophäe war natürlich der von Bürgermeister Peter Pichler gespendete Pokal für den Turniersieger.

Aus Andorf nahmen Reitinger Jakob, Schwarz Toni, Gasser Daniel und Silber Thomas am Turnier teil. Titelaspirantin Reitinger Lena und ihr kleiner Bruder Florian waren leider verhindert.

Trotz erfolgreichem Spiel und guter Platzierungen konnten die Andorfer jedoch nicht verhindert, dass der Pokal des Bürgermeisters von Eva Stegner nach Hofkirchen entführt wurde.

Am Bild freuen sich die Turniersieger (Simon Reitinger aus Taufkirchen, Eva Stegner aus Hofkirchen und Elias Spreitzer aus Münzkirchen) mit Bürgermeister Peter Pichler, Obmann Hölzl Herbert von der Spielgemeinschaft Sauwald und Landesjugendreferent Prof. Wilfried Kuran über ihre Preise.

Schachinteressierte Schüler haben noch bis Ende April die Möglichkeit am Schachkurs in der Volksschule Andorf teilzunehmen. Ein Einstieg in den Kurs ist noch jederzeit möglich.

Info: Rudolf Bittner 0676/9439288, Martina Reitinger 0650/4453268 oder über die Schulleitung.