Online - Blitzturnier

Am Dienstag den 09.03.2021, 19.00 Uhr fand vom Schachverband Oberösterreich ein Blitzturnier statt.

Es wurde mit einer Bedenkzeit von 5 min zzgl. 3 Sekunden je Zug gespielt. Das Turnier wurde im Schweizer System mit 7 Runden ausgetragen. Übrigens, der LV Oberösterreich spielt jede Woche unterschiedliche Turniere, am 16.03.2021, 19.00 Uhr werden 5 Runden Schweizer System mit einer Bedenkzeit von 15+0 gespielt. Den Link zum Turnier findet Ihr auf www.schach.at .

Nun zum Blitzturnier,

hier spielten Didi und Michel mit, Michel wie immer hoch motiviert, Didi entschied sich erst ein paar Minuten vor Turnierbeginn fürs mitspielen.

Der Turnierstart verlief für Didi etwas unglücklich. Schon in der zweiten Runde verlor er seine erste Partie. Im Gegensatz zu Michel, seine erste Niederlage geschah in Runde 3 gegen einen Gegner mit einer Elozahl von 2175.

Nun dachten sich Michel und Didi, verlieren ist ja nicht so toll, als gewinnen wir. Das macht auch viel mehr Spaß. Nach 6 Runden fanden sich Didi und Michel auf den Rängen 1 und 2. Beide erspielten 5 von 6 möglichen Punkten. Dann war es nur logisch, dass in Runde 7 Michel gegen Didi spielen durfte.

Hier setzte sich Routine vor Jugend durch.

Didi konnte das Turnier mit 6/7 Punkten gewinnen und erzielte eine Eloleistung von 2430 Punkten. Michel erreichte am Ende Rang 4 mit 5/7 Punkten mit einer Eloleistung von 2281 Punkten.

Ich fungierte lediglich als Beobachter, um wieder mal einen Bericht auf unserer Homepage schreiben zu dürfen.

 

LG Rudi


Drucken