OÖ-M-LM 2020 Schnellschach

25. Juli 2020: In St. Valentin wurde heute endlich wieder einmal Schach gespielt: Oberösterreichische Mannschafts-Landesmeisterschaft im Schnellschach

Hallo Schachfrende! Obmann Didi kümmerte sich im Vorfeld um die Aufstellung unserer Spielgemeinschaft SAUWALD: Leider kam eine zweite Mannschaft knapp nicht zustande, gespielt wurde im Vierer-Team. Insgesamt nahmen heute 16 Mannschaften am Wettbewerk teil. Gespielt wurden 7 Runden /Schweizer System / je 15 min Bedenkzeit. Hier unser Team:

An Brett 1 unser schneller Fidemeister und Obmann: Didi Hiermann

Brett 2: einer unserer Neuzugänge für das kommende Spieljahr: Alejandro Fernandez Rangel - Herzlich willkommen in unserer Spielgemeinschaft SAUWALD! Schön, dass du bei uns mitmachst...

Brett 3: der "alte Hase" Michel Tischler

Brett 4: Wilfried Benedikt Kuran (jung geblieben...)

DIDI durfte endlich wieder einmal zeigen, wie sehr ihm die schnellen Disziplinen im Schach liegen: Nur sieben Spielern von den 64 angetretenen gelang das Kunststück, keine einzige Partie zu verlieren: IM Weiss Christian, FM Mostbauer Florian, IM Knoll Hermann, IM Schwabeneder Florian, IM Kilgus Georg, Salvenmoser Stefan und unser FM Dietmar Hiermann: drei Siege und vier Remis gegen den starken ELO-Durchschnitt von 2115 - ELO-Performance 2334: Bravo Didi - so kennen wir dich!

ALEJANDRO spielte hart auf hart: 4 Siege und 2 Niederlagen bei nur einem Remis sind am Brett 2 ebenfalls ein sehr gutes Resultat: Gegen einen ELO-Durchschnitt von 2057 erspielte er die ELO-Performance 2173, was ziemlich genau seiner aktuellen Spielstärke entspricht. Bravo Alejandro - herzliche Gratulation zu diesem gelungenen Einstand... weiter so!

MICHEL ist heute nicht ganz zufrieden, weil er eben sehr ehrgeizig ist.... alle "Schwächeren" hat er aber besiegt, viele gute Stellungen erreicht, manchmal muss er sich noch ermahnen lassen, dass er nicht zu splendabel mit seiner Bednkzeit umgeht: Sensationel, wie er seinen zweiten Sieg doch noch geschafft hat: mit 8 Sekunden Restbedenkzeit gelang es ihm, den letzten verbliebenen Bauern in eine Dame umzuwandeln... Frage an meine Nachzügler-Trainingsgruppe: Wer schafft es, den gegnerischen König übers Brett in eine Ecke zu treiben, den König nachzubringen und gerade rechtzeitig vor der "KLAPPE" das Matt aufs Brett zu zaubern - in ACHT Sekunden...!!!!!!!! Bei einem Gegner-Schnitt von 1911 doch eine Performance zu erreichen, die die momentane ELO-Zahl um mehr als 100 übertrifft (1752!) muss aber mit dem nötigen Abstand zu den hitzigen Gefechten doch als ERFOLG angesehen werden! Bravo Michel!

BENEDIKT: Nur ich hab mit meiner Performance nicht meine Zahl erreicht... ELO-Schnitt 1760, aber meine Gegnerschaft war mir heute nicht ausgewogen genug: Meine "Pflichtsiege" (drei!) hab ich aber zum Mannschafts-Erfolg besteuern dürfen.

SPIELGEMEINSCHAFT SAUWALD: Rang 8 von 16 Mannschaften! Danke allen für's Mitmachen, herzlichen Dank auch den Organisatoren aus St. Valentin und den Funktionären unseres Schach-Landesverbandes OBERÖSTERREICH. LG Benedikt

Hier noch der Link zum Turnierfile auf chess-results

 

 

 


Drucken