Landesliga: Sauwald 2 - Voest Linz

Zugriffe: 175

Dieses Wochenende ging es Zuhause gegen die Mannschaft von Voest Linz 1

Auf Brett 1 durfte Lautner, einst einer der stärksten Jugendspieler Oberösterreichs (vor knapp 40 Jahren) gegen das Jugendtalent Leisch Lukas spielen. Die Partie war spannend und kompliziert, also höchst interessant. Am Ende setzte sich der Jüngere durch. Die Bretter 2 bis 5 endeten unentschieden, die Bretter 6 bis 8 wurden gewonnen.

Ein schönes Ergebnis von 5 : 3 für die Heimmannschaft sichern Sauwald 3 den Klassenerhalt.

Die einzelnen Partien waren wild umkämpft, zu Mitte des Wettkampfes sah es zeitweise gar nicht so gut aus, aber heute war ein starker Siegeswille und das nötige Glück auf unserer Seite.

In der gemeinsamen Schlussrunde in Linz geht es in 3 Wochen gegen den Tabellenführer aus Steyr. Da wir weder erster noch letzter werden können, werden wir diesen Wettkampf ganz locker und unverkrampft spielen, alles ist möglich.

LG Rudi

Drucken