1. Landesliga Runde 10

Sonntag, 08.03.2020, wir waren zu Gast in Frankenburg. Frankenburg ist ein unmittelbarer Gegner gegen den Abstieg.

Aber heute war irgendwie der Wurm drinnen. Stadler Alex spielte heute mal ein Sizilianisches Flügelgambit. Es sah auch schon sehr gut aus, optisch, für die Zuschauer, doch Alex fühlte sich schon lange nicht mehr gut und somit ging der erste Punkt an Frankenburg. Weiter strichen auch Bernhard und Christoph die Segel. Nach drei gespielten Partien lagen wir 3 : 0 hinten. Dann konnten aber Lautner und Franz die Partien für sich entscheiden. Nur noch 3 : 2 für die Frankenburger. Dann der Gegenschlag von Frankenburg. Lang Josef hatte eine schwierige Partie, und wie schon alle glaubten er steht wieder gut, schwups war der Springer weg und nicht lange darauf die Partie. 4 : 2 für Frankenburg.

Dann gewann Thorsten seine Partie, und bei Richard war nur noch ein Unentschieden möglich.

Heute spielte Frankenburg einfach besser, sie nutzten unsere kleinen Fehler gnadenlos aus und so war das Ergebnis 4,5 : 3,5 für Frankenburg auch in Ordnung.

Nach dieser Runde stehen wir auf Tabellenrang 7. In der Schlussrunde müssen wir noch mal alles geben um nicht doch noch unter die Räder zu kommen. Momentan sieht es so aus, das die letzten vier Mannschaften absteigen, und das gilt es zu verhindern.

LG Rudi


Drucken