2. Bundesliga - Runde 1

Nun ist es soweit. Auch in der 2.Bundesliga startet wieder die Mannschaftsmeisterschaft.

Wie die letzten Jahre üblich treten wir mit der gewohnten Mannschaft an. Pit, Christoph, Basti, Mario, Didi und Alois verstärkt mit dem bewährten Mannschaftsführer Lutscha werden den Gegnern wieder das Fürchten lernen.

Die Vorbereitungen für die 1.Runde gegen Aufsteiger St.Veit 2 gingen gleich mal schief. Mit dieser Aufstellung (unter anderem auf Brett 1 GM Rogic, der am Vortag noch in der 1.Bundesliga eingesetzt wurde) hat kaum jemand gerechnet.

Dafür lief der Wettkampf für Lutscha sehr haarschonend ab. Unsere Kämpfer gingen mit Konzentration an die Sache. Als Erstes legte Mario mit einem Sieg den Grundstein für den späteren Erfolg. Auch Didi + Basti konnten Ihre Gegner besiegen. Damit schon eine beruhigende 3:0-Führung. Alois konnte sich dann entscheiden. Ein sicheres Remis oder eine riskantere Variante mit Siegchancen. Natürlich entschied sich Alois für die Mannschaft und spielte Remis. Damit war der Sieg sichergestellt und wir konnten die restlichen beiden Partien entspannt verfolgen. Für Christoph reichte es leider nicht, Pit konnte jedoch gegen GM Rogic noch ein tolles Remis erkämpfen. Damit ein schöner 4:2-Erfolg gegen St.Veit 2.

Beim anschließenden Zusammensitzen samt Analyse waren unsere Spieler trotz dieses Erfolges sehr selbstkritisch und hatten bei ihren eigenen Partien trotz der Siege einiges zu bemängeln. Ein gutes Zeichen, dass die "Jungs" sehr ehrgeizig sind und uns noch mit vielen Erfolgen Freude bereiten werden.

Heute geht es gegen die starken Frauentaler. Drückt uns die Daumen, damit ich auch von dieser Runde wieder von Erfolgen berichten kann.

 


Drucken