Schulschach im Bezirk Schärding 2014

Am Donnerstag, 27. März 2014 war es im "heimischen" Sportzentrum in Taufkirchen wieder so weit: 36 Schüler aus 5 Schulen beteiligten sich an der BEZIRKSSCHULSCHACHMEISTERSCHAFT

Der Sieg ging an die "Einser-Mannschaft" des Bundesgymnasiums Schärding (16 Punkte)

Rang 2: Neue Mittelschule Riedau (12 1/2)

Rang 3: NMS Münzkirchen (11, obwohl sie nur zu dritt antreten konnten...)

Rang 4: NMS Raab (9)

In einer eigenen Kategorie gewertet, aber im Spiel vereint war auch "unsere" Andorfer Volksschule dabei, und sie konnten durchaus mit den Großen mithalten: auch die Kleinen erreichten 11 Brettpunkte! BRAVO!

Aus Vereinssicht noch ein paar Details: Wir spielten in einer großen Gruppe (ohne ELO) 5 Runden nach Schweizer System:

Einzelwertung: Rang 1: Reitinger Simon (BG 5 Punkte)

Rang 2: Schwarz Anton (BG 4 1/2)

Rang 3: Spreitzer Elias (NMS Münzkirchen 4)

Rang 4: Reitinger Jakob (BG 4)

Rang 5: REITINGER FLORIAN (VS Andorf 4)!

Rang 6: Gumpinger Lukas (NMS Münzkirchen 3 1/2)

Rang 7: Spreitzer Valentin (NMS Münzkirchen 3 1/2)

Weiters aus SAUWALD-Sicht: Rang 10: GRASSL SIMON (VS Andorf 3), Rang 15: SINN DANIEL (VS Andorf, 3), 17.: Unterberger Simon (BG 2 1/2), 18.: Holzapfel Daniel (BG 2 1/2), 24.: Moritz Anton (BG 2), 25.: Oberndorfer Leon (BG 2), 32. SCHWARZ PAUL (VS Andorf 1).

Ich danke allen Helfern, den Beteiligten Lehrerkollegen und Eltern. Natürlich freue ich mich persönlich auch darüber, dass unser Trainingseifer so gut umgesetzt werden konnte. Die erfolgreichen Teams dürfen bei der Landesmeisterschaft am 29. April 2014 im Linzer Rathaus mitmachen. Auch dabei hoffe ich auf gute Zusammenarbeit... lg Benedikt Kuran / Bezirksschulschachreferent

 

 


Drucken