FIDE Chess World Cup in Tromsø

5 Etappe ist erledigt: 23.-25. August 2013 Wer sind die vier Semifinalisten?

Schon am Samstag konnten sich Evgeny Tomashevsky (Rus/*1987) gegen Gata Kamsky und Vladimir Kramnik (Rus/*1975) gegen Anton Korobov mit jeweils 1 1/2 : 1/2 durchsetzen, für Peter Svidler und Fabiano Caruana war am Sonntag nach den ersten beiden Schnellschachpartien Endstation: der mehrfache russische Meister fand im akutellen russischen Meister Dmitry Andreikin (Rus/*1990 - ein "verdammt" starker Schachjahrgang!) seinen Meister..., der junge Americo-Italiener war dem in fantastischer Form befindlichen Geheimtipp Maxime Vachier-Lagrave (Fra/*1990 - na, wer sagt's denn) diesmal nicht gewachsen. Und wie geht es nun weiter?

Diese vier Spieler haben sich vorerst einmal (vermutlich) bereits für den nächsten Chess World Cup qualifiziert.

26.-28. August, Montag bis Mittwoch wird nun das Semifinale bestritten, dann folgt am Donnerstag für alle ein Ruhetag, bevor die Innviertler Meisterschaft beginnt Lachend. Bist du schon angemeldet? Die Paarungen lauten:

Andreikin - Tomashevsky und

Vachier-Lagrave - Kramnik

Die ersten beiden Partien endeten heute ziemlich kraftschonend nach 14 bzw. 16 Zügen in raschen Remis - I suppose Queen Regina is not amused Küssend!

Kleiner statistischer Scherz zum Abschluss des Tagesberichts: 25% der angetretenen Franzosen haben den Einzug ins Semifinale geschafft, während das nur 12% der Russen erreicht haben - die anderen 40 Nationen sind - wenn man von den Schiris einmal absieht - zu 100% draußen. Bei den Chess-Predictions spielt Austria in der Länderwertung übrigens eine Rolle wie in schlechten Zeiten unser Fussball Weinend: Rang 88 von 95 ist nicht unser allerallergrößter Vorhersageerfolg - wetten, dass wir das auch besser können? Man kann da auch noch etwas dazulernen: die interessante Ratingformel sieht die Philippinen vor Barbados, Marokko, Malaysia, Costa Rica und dem Veranstalterland Norwegen voran, die Fußballfreunde kann ich aber auch trösten: Österreich liegt nach 5 Runden klar vor Deutschland (Rang 91!)Zwinkernd       LG Benedikt

 


Drucken