OÖ Masters 2011

 

Samstag, 10. September
Ergebnisse: http://www.chess-results.com/tnr54847.aspx?lan=0

Mit 7 hochmotivierten Burschen war die Spielgemeinschaft Sauwald stark vertreten und unsere Erwartungen waren natürlich dementsprechend hoch...
... und die wurden auch erfüllt: Jonas MALZER / Münzkirchen erspielte in der U10-Gruppe 3 Punkte aus 7 Partien = Rang 12 (von 17), Simon WEIDINGER /Münzkirchen und Elias SPREITZER / Münzkirchen schafften sogar mehr als 50%: mit je 4 Punkten landete Simon auf Rang 9 und dank weit besserer Buchholzwertung war Elias als unser Jüngster wieder der Stärkste: Rang 6! Da im Masters ja nur eine Auswahl der erfolgreichsten Nachwuchshoffnungen vertreten ist, sind unsere Sauwalderfolge hier umso höher zu bewerten. OÖ-Sieger wurde Schmid Thomas / SC Haag am Hausruck, den wir ja von der Schülerliga und unserem eigenen Jugendturnier schon gut kennen. Herzliche Gratulation. Mit Leisch Lukas / JSV U. Mühlviertel erspielte er sich auch einen Startplatz bei der Jugend- und Schüler Bundesländermannschaftsmeisterschaft (in Tschagguns/Vorarlberg in 14 Tagen).
In der U12-Gruppe brachten wir gleich 4 Spieler ins Finale und die haben auch alle sehr brav mitgehalten: Lukas GUMPINGER / Münzkirchen errang 3 1/2 Punkte und damit Rang 12 (von 26). Anton SCHWARZ / Andorf lag mit 4 Punkten einen Platz vor ihm: Rang 11. Und das schon bekannte Wettrennen lieferten sich unsere Cousins: Jakob REITINGER / Andorf und Simon REITINGER / Taufkirchen/Pram gewannen je 5 von 7 Partien, wobei beiden ein Sieg gegen Startnummer 1 gelang. Jakob Rang 4 und Simon Rang 3 waren der Lohn. Unser fleißiges Sommertraining hat sich offenbar bezahlt gemacht. Das ganze Trainerteam darf sich mitfreuen. Burschen: wir sind stolz auf euch. Macht weiter so! Der Gesamtsieg ging mit 6 1/2 Puntken an Tauber Andreas / SU Bad Leonfelden. Bravo!In der älteren Spielgruppe (U14 + U16) mussten die Sauwaldbegleiter leider zuschauen: Christoph M. hatte ebenso keine Zeit wie Lena R. Ich hoffe dass das neue Zimmer Platz genug hat für die Aufnahme künftiger Schachtrophäen... Neben Ly DominikTrenkwalder Verena und Lasinger Melanie konnte noch der U14-Sieger, Mostbauer Maximilian ein Ticket für Tschagguns erspielen. Rang 2 ging an den punktegleich einlaufenden Lokalmatador Windhager Hannes. Die SPG Sauwald gratuliert zu den schönen Erfolgen!
Dank an unsere Reisebegleiter Martina, Herbert und "Turnierleiter" Benedikt sowie den erfolgreichen Veranstaltern vom SC Hörsching: Ihr habt die Sache gut gemacht!
LG WBK