Türmchen-Turnier in Ortenburg 2013

Was macht man bei großer Hitze? Richtig, Baden gehen, Gastgarten besuchen und Schachspielen!
So wie unsere Jungs aus Münzkirchen bei ihrem diesjährigen "Auslandseinsatz" in Ortenburg.

Am 28 Juli fand in Ortenburg (ca. 10 km hinter Fürstenzell) das 8. Türmchenturnier des Schachclub Ortenburg statt. Für Elias, Emanuel, Jonas und Simon gehört es schon zur Tradition, in den Sommerferien dieses Turnier zu besuchen. So ließen sich die 4 auch heuer nicht davon abhalten.

Unterstützt durch Fanclub Valentin und gefahren von Edith, Monika und Hermann machten sich die Jungs also auf nach Germanien. Um die große Hitze etwas erträglicher zu machen, wurde vor dem Turnier, schon mal das Freibad besucht. Nach dieser Abkühlung ging es dann ab ans Schachbrett.

Das Turnier war mit 48 Teilnehmern recht gut besucht. Es wurden in 3 Altersklassen jeweils 7 Runden Schnellschach gespielt. Unsere Jungs erreichten mit insgesamt 18 von 28 möglichen Punkten ein sehr gutes Ergebnis. Alle 4 konnten deutlich mehr als 50% der Punkte erreichen.

        • Elias schafft bei nur einer Niederlage 5 Punkte und damit Rang 4 in der Altersklasse U10.
        • Emanuel schaffte ebenfalls 5 Punkte und erreichte sogar Rang 2 in der Altersklasse U8.
        • Jonas erreichte 4 Punkte und Rang 8 in der Altersklasse U12.
        • Simon erreichte ebenfalls 4 Punkte und Rang 6 in der Altersklasse U12.

Nach seinem Traumstart mit 4 aus 4 hat Simon sich sogar noch ein besseres Ergebnis erhofft, aber wir wissen ja, je mehr Punkte man hat, umso stärker werden die Gegner und dann auch noch die große Hitze. Da ist Rang 6 schon ein super Ergebnis!

Zur Siegerehrung gab es für alle Teilnehmer noch ein Eis vom Veranstalter und vor der Heimreise wurde auch noch mal das Freibad besucht.

Wie schon in den letzten Jahren, hat der Schachclub Ortenburg auch heuer wieder ein sehr schönes Turnier veranstaltet. Die gesamte Ergebnisliste kann auf der Homepage von Ortenburg nachgelesen werden. 


Stolz präsentieren unsere Jungs nach dem Turnier ihre Trophäen. Der Fanclub ist geschafft, aber glücklich.

 

Herzlichen Glückwunsch zu den guten Ergebnissen und Danke an die Fahrer und den Fanclub, für die tolle Unterstützung!
Didi

 

 

 


Drucken